fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

2. Mannschaft (Bezirkspokal): FV Altshausen II – TSV Rulfingen 0 : 5

Geschrieben von Pressewart.

45 Minuten Klotz-Festspiele

Zwei Brüder namens Koltz machten in der ersten Halbzeit den wesentlichen Unterschied zwischen beiden Teams aus. Während dem FVA der richtige Torjäger fehlte, stellten bei den Gästen die Gebrüder Alexander und Patrick ihre Torgefährlichkeit unter Beweis.

Schon nach 4 Minuten tauchte Alex Klotz allein vor Joachim Haas auf, konnte allerdings noch nicht den Ball im Tor unterbringen. In der 11. Minute machte dies Alfred Beck nach eine Flanke von Patrick Klotz besser und erzielte das 0:1. Zwei Minuten später folgte dann von Alexander Klotz auf Flanke von Beck das 0:2. Die FVA-abwehr bekam die Rulfinger Stürmer in der ersten Halbzeit überhaupt nicht in Griff. Alexander Koltz erhöhte dann in der 20. und 31. Minute jeweils mit zwei Lupfern über Haas hinweg auf 0:4.
Den Schlusspunkt in dem Torreigen setzte dann Patrick Klotz der nach 40 Minuten auf 0:5 erhöhte.

Nach der Pause blieben die Koltz-Brüder in der Kabine und der FVA bekam nun Gelegenheit mitzuspielen.
So konnte man in Halbzeit zwei wenigstens relativ offen gestalten und bekam ein paar Möglichkeiten den Ehrentreffer zu erzielen. Die Gäste waren in der Verwertung ihrer Torchancen nicht mehr so konsequent wie in Durchgang eins und so verlief Durchgang zwei torlos.

Nächste Spiele:

Do. 11.09.2014 ; 18:30 Uhr: SV Hohentengen - FV Altshausen II
So. 14.09.2014 ; 13:15 Uhr: FV Altshausen II – SV Ebenweiler II