fv sportfreunde altshausen 484929 2

1. Mannschaft: SV Hohentengen – FV Altshausen 3 : 1

Geschrieben von Pressewart.

Total von der Rolle

Einen Rückfall der an die Form der Vorsaison erinnerte, leistete sich der FVA in Hohentengen. Von einem aggressiven Gastgeber immer wieder früh attakiert fand die Mannschaft nie zu ihrem Spiel.
Die 1-0 Führung der Gastgeber leitete der FVA selbst ein. Die Abwehr vertändelte den Ball und nach Pass von Marcel Stumpp war Adrian Heudorfer zur Stelle. Heudorfer hatte dann auch in der 31. Minute die Chance zu erhöhen, doch sein Schuss ging am herauseilenden Sven Fritzen vorbei, neben den langen Pfosten. Etwas glücklich fiel der Anschlusstreffer des FVA. In der 41. Minute fällt Benjamin Sies nach einem Freistoß von Andreas Pfeiffer im Gedränge der Ball vor die Füße und aus 5m drückt er zum 1:1 ein.

Auch nach dem Wechsel hielt die Verunsicherung auf Altshauser Seite an. Immer wieder war Sven Fritzen im Mittelpunkt des Geschehens und musste mehrmals den drohenden Rückstand verhindern. In der 66. Minute war auch er geschlagen als Marcel Stumpp nach einem Fehlpass steil geht und zum 2:1 einschiebt. Lukas Stützle lies 3 Minuten später wiederum nach einem unnötigen Ballverlust in der Abwehr dann das 3:1 folgen. Nach einer Gelb-Roten Karte für die Gastgeber kam der FVA in der Schlussphase noch zu zwei Chancen. Marvin Igel traf mit zwei Distanzschüssen die Latte (82.) und den Pfosten (87.).