fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

2. Mannschaft: FV Altshausen II – SV Ölkofen 1 : 0

Geschrieben von Pressewart.

Mühevoller Arbeitssieg

Ein hartes Stück Arbeit wartete mit dem SV Ölkofen auf das Team um Coach Josef Häberle.
Dennoch gelang es, die Partie durch einen Schuss von Michael Baumgärtner nach 63 Minuten mit 1:0 für sich zu entscheiden.
Der FVA hatte zwar optisch mehr vom Spiel doch die ersten Chancen hatten die Gäste. Simon Thiel hatte nach 20 Minuten zweimal die Möglichkeit die Gästeführung zu erzielen. Der FVA hatte in Halbzeit eins nur zwei zwingende Torchancen durch Markus Weber und Engelbert Dangelmaier, die jedoch nicht die erhoffte Führung brachten.
Nach dem Wechsel dauerte es bis zur 63. Minute ehe Michael Baumgärtner die Mannschaft und Fans mit seinem Tor erlöste. In der Schlussphase drängten die Gäste mit Macht auf den Ausgleich, doch die Hintermannschaft hielt dem Druck der Gäste stand. Der FVA hatte noch zwei Konterchancen durch Stefan Birkler und Zenjulah Toplica.

Will man weiter zu den Verfolgern der Tabellenspitze zählen, muss man im nächsten Spiel in Bad Schussenried 3 Punkte holen. Keine unlösbare Aufgabe, aber man sollte die Schussenrieder trotz Oktoberfest nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Nächste Spiele:

So. 05.10.2014 ; 13:15 Uhr: FV Bad Schussenried II- FV Altshausen II
So. 12.10.2014 ; 13:15 Uhr: FV Altshausen II – Bad Saulgauer FC