fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: SV Daugendorf – FV Altshausen 0 : 3

Geschrieben von Pressewart.

Zwei Kaufmann-Tore sichern Auswärtserfolg

In einer zerfahrenen und kämpferischen Partie auf tiefem Boden gewann der FV Altshausen verdient mit 0:3 in Daugendorf.

Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen. Der FVA bestimmte in der ersten halben Stunde die Partie, jedoch gelang es nicht durch die dichte Daugendorfer Abwehr den entscheidenden Pass in die Spitze zu spielen. Kurz vor der Pause hatten die Mazzola und Haiß zwei Chancen zur Führung doch Sven Fritzen im Altshauser Tor vereitelte beide Möglichkeiten.

Nach der Halbzeitpause erwischte der FVA den besseren Start und machte binnen fünf Minuten alles klar. Das 0:1 fiel in der 50. Minute als nach einer Ecke ein Konter durch Markus Kaufmann erfolgreich abgeschlossen wurde. Drei Minuten später war erneut Markus Kaufmann nach einem Freistoß zur Stelle. Mittels Hinterkopf und Rücken bugsierte der Stürmer den Ball über die Linie. Beim 0:3 in der 55. Minute nutzte man eine Unaufmerksamkeit in der gegnerischen Abwehr und Bastian Scheffold ging steil, spielte den Torwart aus und legte den Ball ins Netz. In der verbleibenden Spielzeit verwaltete man ruhig den sicheren Vorsprung und vergab noch zwei weitere klare Möglichkeiten, um den Sieg noch deutlicher zu gestalten.

Jetzt gilt es nochmals vor dem letzten Heimspiel in diesem Jahr alle Kräfte zu bündeln, um einen weiteren Erfolg einzufahren. Der SV Hohentengen ist keine unlösbare Aufgabe. Durch die Niederlage im Hinspiel hat der FVA hier auch noch eine Rechnung offen.

Nächstes Spiel:

So. 07.12.2014 ; 14:30 Uhr : FV Altshausen – SV Hohentengen