fv sportfreunde altshausen 484929 2

1. Mannschaft: FV Altshausen – FC Laiz 1 : 1

Geschrieben von Pressewart.

Leistungsgerechtes Unentschieden

Im ersten Heimspiel in diesem Jahr trennten sich der FVA und der FC Laiz mit 1:1.
Mit dem starken Wind im Rücken legte der FVA einen guten Start hin. Die erste Chance von Julian Schweizer konnte der Gästekeeper noch abwehren. In der 14. Minute jedoch schätzte der Laizer Torwart den Wind falsch ein und die Flanke von Klaus Baumgärtner wurde immer länger und prallte von der Latte Marc Krämer an den Kopf und von dort zum 1:0 ins Tor. Nach dem Führungstreffer versuchte der FVA den zweiten Treffer zu erzielen, doch nach einer halben Stunde bekamen die Gäste die Partie immer mehr in den Griff.

Nach der Halbzeitpause spielten nun die Gäste mit Windunterstützung. Die erste Chance hatte Bastian Scheffold, der in der 53. Minute mit einem Schuss am Torwart scheiterte. Danach schnürten die Laizer den FVA immer mehr ein. Sven Fritzen im FVA-Tor musste bei einigen Freistößen sein Können aufbieten, um den knappen Vorsprung festzuhalten. In der 79. Minute sprang dann nach einem Freistoß Theo Maleas der Ball von der Brust an den Oberarm und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Johannes Oswald verwandelte sicher zum 1:1 für die Gäste. Der FVA hatte in der 86. Minute noch die Möglichkeit die Partie zu entscheiden, als ein Kopfball von Marc Krämer nur knapp das Tor verfehlte.

Leider musste sich der FVA nur mit einem Punkt am Wochenende begnügen. Der Abstand zu dem Relegationsplatz ist noch nicht groß genug, um sich in Sicherheit zu wiegen. In der letzten Saison hätten 29 Punkte den sicheren Klassenerhalt bedeutet. Ohne Nachholspiele beträgt der Abstand zur Zeit 9 Punkte. Grund genug, um gegen Bad Buchau und Bad Saulgau weitere Punkte zu erkämpfen.

Nächste Spiele:

So. 12.04.2015 ; 15:00 Uhr : SV Bad Buchau – FV Altshausen
Sa. 18.04.2015 ; 16:00 Uhr : FV Altshausen – FV Bad Saulgau