fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht vom 09./10.05.2015

Geschrieben von Pressewart.

Auch dieses Wochenende waren die Jugendlichen des FVA wieder aktiv...

Spielbericht A-Junioren:

SGM Ertingen/Binzwangen/Altheim– SGM Hoßkirch / Altshausen 0:2


Spielbericht B-Junioren:

SGM Veringenstadt – SGM Hoßkirch / Altshausen 1:2

Ohne Ersatzspieler musste man in Veringenstadt antreten.
Altshausen begann die Partie couragiert und erspielte sich in den ersten Minuten glasklare Torchancen. In der 5 Minute konnte Jonas Knoll den Ball aus 4 m nicht im Tor unterbringen. Zwei Minuten später setzte sich Felix Mattmann durch, schoss aber aus 10 m den Torwart an. Durch eine Nachlässigkeit der gesamten Hintermannschaft erzielte Veringenstadt mit ihrem ersten Angriff in der 10. Minute nach einer Flanke per Kopf das 1:0. Unsere Jungs versuchten weiterhin den Gegner unter Druck zu setzen. In der 18. Minute setzte sich Felix  gegen zwei Spieler durch, sein Schuss aus 8m parierte der Torwart glänzend. In der 31 Minute startete Ricco Gelder zu einem Sololauf  und erzielte mit einem satten Schuss das längst verdiente 1:1. Kurz vor der Halbzeit wurde Felix im Strafraum gelegt. Nachdem man in den vorigen beiden Spielen bereits zwei Elfmeter verschoss, versuchte Mäxi Raisle sein Glück. Sein Schuss halbhoch, fischte der Torspieler aus der Ecke. So blieb es bis zur Halbzeit beim 1:1.
Zu Beginn der 2. Halbzeit sah man ein offenes Spiel auf beiden Seiten. In der 60 Minute legte Mäxi den Ball genau in den Lauf von Ricco, der sicher zum 1:2 einschoss. Veringenstadt versuchte nun, in der Folgezeit den Ausgleich zu erzielen. In der Altshauser Abwehr schlichen sich immer wieder extreme Fehler ein. Da man keine Spieler zum Wechseln hatte, ließen die Kräfte unserer Jungs erheblich nach. So hatte der Gastgeber etliche Möglichkeiten zum Ausgleich, vergaben aber diese Chancen teilweise kläglich.


Spielbericht C-Junioren:

SGM Altshausen/Hoßkirch II - SGM Ölkofen/Hohentengen/Hundersingen 1:4


Spielbericht D-Junioren:

SGM Altshausen/Hoßkirch I – SGM Ertingen/Binzwangen 0:0

Mit der bisher besten Saisonleistung sicherte sich unser Team den ersten Punktgewinn dieser Saison. Beide Mannschaften gingen bis zum Schluss volles Tempo und auch wenn keine Tore fielen, war es ein höchst spannendes und unterhaltsames Spiel. Besonders erfreulich ist es, dass kein Gegentor kassiert wurde, da der Gegner bereits früh im Spielaufbau attackiert wurde und die Abwehr konsequent die gegnerischen Angriffe verteidigte.

SGM Altshausen/Hoßkirch II – SC Türkiyemspor Bad Saulgau 2:0

Noch nicht so richtig auf dem Platz, erlebten unsere Spieler bereits eine Schrecksekunde, als nur der Pfosten die 1:0-Gästeführung verhinderte. Zwar war unser Team danach die spielbestimmende Mannschaft, jedoch wurden den Gästen immer wieder Gelegenheiten geboten, ihre schnellen Angriffe auf das heimische Tor zu starten.
Nach dem Wechsel wurde dann alles richtig gemacht, man stand enger beim Gegner und kombinierte besser. Zwar verhinderte der Gästetorspieler die längst fällige Führung, indem er einen Strafstoß glänzend parierte, doch etwas später war auch er machtlos, als Tobias Schreiber nach einem Abpraller zur Stelle stand und zur verdienten 1:0-Führung einnetzte. Wiederum Tobias Schreiber machte dann nach dem schönsten Angriff des Spiels mit seinem zweiten Tor zum 2:0 kurz vor Schluss alles klar.

Tore: 2x Tobias Schreiber


Nächste Spiele:

D7: spielfrei
D9: Sa. 16.05.2015, 14:30 Uhr: FV Neufra - SGM Altshausen/Hoßkirch


Spielbericht E-Junioren:

SGM Ebenweiler/Fleischwangen I : SGM Altshausen/Hoßkirch I 2:10

Vor großer Eltern-Fan-Kulisse zeigt die E1 ein sehr gutes Fussballspiel in Fleischwangen. Auch der mittlerweile gewohnte Rückstand in den ersten Minuten brachte kein Kopfzerbrechen. Das Sturmtrio Linus, Janik und Lennard drehte das Spiel bald.
Kompliment an die Mannschaft für die spielerisch erzielten Tore, spezielles Lob an die beiden Youngster Lorenz Hampel und Lennard Weber.

Tore: Janik Steinmann 4, Lennard Bachmann 2, Linus Koss, Amy Krall, Emma Steinhauser, Lorenz Hampel

SGM Ebenweiler/Fleischwangen II - SGM Altshausen/Hoßkirch II 4:3

An einem windigen Samstagmorgen musste unsere E2 nach Ebenweiler zum Tabellenführer reisen. Der Spielverlauf war entsprechend deutlich - die Gegner waren die Hausherren. Und so gerieten wir schnell mit zwei Toren in Rückstand. Durch ein Eigentor stand es zur Halbzeit 2 : 1.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich dasselbe Bild. Jedoch war der Ehrgeiz von unseren Jungs deutlich spürbar, aber aus den vielen Chancen entstand kein Tor. Zehn Minuten vor Schluss lagen wir dann 4 : 1 im Rückstand. Ein 9-Meter war unsere Hoffnung, doch leider wurde er verschossen. Fünf Minuten vor Schluss konnten wir durch Treffer von Jonas Stier und Fabian Reitter auf 4 : 3 verkürzen.
Die Leistung der Jungs in den letzten 5 Minuten zeigt uns, dass wir bald wieder mit einem Sieg rechnen können. Nicht den Kopf hängen lassen, wir bleiben dran!

Tore: Jonas Stier, Fabian Reitter


Spielbericht B-Juniorinnen:

SV Unlingen – SGM Hoßkirch / Altshausen 3:6