fv sportfreunde altshausen 484929 2

Jugendbericht 19./20.6.2015

Geschrieben von Albert Spanninger.

Am Wochenende fanden die letzten Saisonspiele in der Jugend statt..

 

 

Spielbericht A-Junioren:

SSV Emerkingen - SGM Altshausen/Hoßkirch 1:3

Auch im letzten Spiel, daß eigentlich nur noch für die Statistik war blieben unsere Jungs ungeschlagen.

Bereits als Meister feststehend, fuhr man am Donnerstagabend mit dem Bus nach Emerkingen. Vor Spielbeginn über reichte Staffelleiter Siegfried Hummel Kapitän Tinus Maurer den Meisterwimpel. Danach begann das Spiel mit einer etwas verschobenen Aufstellung. So stand nämlich Paddy im Tor und Tinus tauchte als Mittelstürmer auf der auch tatsächlich zum 0:1 traf. In der der zweiten Halbzeit wurde der Torwart gewechselt. Nun war Addy in der Kiste und Marci stürmte munter drauf los, doch mit dem Toreschiessen klappte es nicht so richtig, was natürlich seine Leistung nicht schmälern soll. Dieses übernahm dann Paddy der mit zwei Treffern sich somit auch die Torjägerkanone sicherte.

Bei der anschließende Heimfahrt im Bus wurde bei lautem Gesang dann noch das ein und andere Bierchen vernichtet. In diesem Fall gilt natürlich ein großes Dankeschön an unseren Busfahrer Sigge Fritzen der den Bus auch besorgt hat. Jungs es hat Spaß mit euch gemacht. Und vor allem bleibt am Ball !

 

Spielbericht B-Junioren:

SGM Hoßkirch/ Altshausen- SGM Ebersbach/Blönried 3:4

Im letzten Spiel der Saison musste man zu Hause eine unnötige Niederlage einstecken.

In den ersten Minuten bestimmte Altshausen das Spiel. Dann die 13 Minute. Unser Torwart Beni soll den Ball beim Abwurf länger als 8 Sekunden gehalten haben. Der Schiri pfiff und gab einen Freistoß 8m vor dem Tor. Ebersbach verwandelte direkt, sicher zur 0:1 Führung.  Bereits 1 Minute später spielte Markus Reitter mit einem gekonnten Pass Mäxi Raisle frei, der sicher zum 1:1 einschoss. In der Folgezeit erspielten sich unsere Jungs einige Torchancen, die allesamt vergeben wurden. In der 40 Minute köpfte ein Stürmer der Gäste nach einer Ecke zum 1:2 Halbzeitstand ein. Zu Beginn der zweiten Halbzeit setzte Altshausen die Ebersbacher mächtig unter Druck. So war es wiederum Mäxi, der einen Pass erlief und gekonnt den Ball zum 2:2 über den Torwart lupfte. Beide Mannschaften versuchten durch Konter das Spiel zu entscheiden. In nur 2 Minuten entschieden dann unsere Nachbarn das Spiel, als sie nach einem Pressschlag im Strafraum in der 63. Minute wieder an den Ball kamen und zum 2:3 einschossen. In der 65 Minute ließ unsere Abwehr gleich 2 Spieler frei stehen, die nach Zuspiel mit einem Schuss ins lange Eck auf 2:4 davonzogen. Unsere Jungs setzen in der Folgezeit zu einem Sturmlauf an. In der 69. Minute erzielte Mäxi mit seinen 3 Treffern, das 3:4. In den verbleibenden 10 Minuten entwickelte sich ein richtiger Lokalkampf. Auf beiden Seiten wurde mit letztem Einsatz, hart aber fair um jeden Ball gekämpft. So blieb es dann beim etwas glücklichen Sieg der Gäste.

 

Spielbericht D-Junioren:

SGM Schelklingen/Hausen – SGM Altshausen/Hoßkirch 4:2

Mit einer respektablen Leistung verabschiedete sich unsere Mannschaft am letzten Spieltag aus der Bezirksstaffel Donau. Zwar musste man als Verlierer vom Platz gehen, jedoch wurde bis zum Schluss gekämpft und dem Gegner Paroli geboten. So war man kurz vor dem Pausenpfiff nah am Ausgleich dran, wie auch in der zweiten Halbzeit, als man den 1:3-Rückstand auf 2:3 verkürzen konnte. Letztendlich entschied aber die individuelle Klasse einiger Schelklinge Spieler das Spiel.

Auch wenn es nur eine Saison dauerte, war das Abenteuer Bezirksstaffel eine wichtige Erfahrung für alle Beteiligten.

Tore: Jannik Madlener, Dennis Fischer

 

Spielbericht E-Junioren:

SGM Fulgenstadt / Bolstern I - SGM Altshausen/ Hoßkirch I 3 : 7

E-Jugend wird Vizemeister.

Durch einen überzeugenden Auftritt beim Tabellennachbarn Fulgenstadt konnten wir die Vizemeisterschaft erringen. Die zahlreich mitgereisten Fans sahen schnelle Kombinationen, eine tolle Mannschaftsleistung und schöne Tore, was zu einem nie gefährdeten Sieg führte. Besonders erwähnenswert ist Elia´s Mittellinien-Knaller in den Winkel zum 1:0.

Danach feierten wir die Vizemeisterschaft bei selbstgemachter Dinnete und Fussball in Kreenried.

Tore: Laurenz Hampel 2, Lennard Bachmann 2, Janik Steinmann, David Landsberger, Elia Steinhauser

SGM Fulgenstadt / Bolstern II - SGM Altshausen/ Hoßkirch II 4 : 1

Die E2 musste einige Stammkräfte an die E1 abgeben. Leider wurden wir damit wieder nicht für ein gutes Spiel belohnt. Die Gegentore fielen in der Schlussphase als die Kräfte deutlich nach ließen. Trotzdem war es eine gute Saison für die neuformierte Nachwuchsmannschaft, die im nächsten Jahr sicherlich mehr zeigen kann.

Tor: Kim Jungmann

 

Spielbericht A-Juniorinnen:

SGM Hosskirch/Altshausen - SGM Hohentengen/Weithart/Herbertingen 1:2

Leider gab es im letzten Spiel eine durchaus vermeidbare Heimniederlage.

Zur Mitte der ersten Halbzeit gab es einen Einwurf von Sina Endres auf Fiona Hund, diese setzte sich durch die gegnerischen Abwehrspielerinnen durch und ließ der Torfrau keine Chance mit ihrem platzierten Schuss zum 1:0 Pausenstand. Insgesamt hatte man in der ersten Hälfte die Gegenrinnen im Griff, auch wenn es zu wenig guten Tormöglichkeiten kam.

Nach der Pause drückten die Gegnerinnen auf den Ausgleich, dieser gelang in der 65. Minute, nachdem der Ball nicht aus der Gefahrenzone gebracht werden konnte. Danach waren die Gäste das aggressivere Team und kamen durch einen kuriosen Treffer zur Führung, kurz nachdem die gegnerische Torfrau eine gute Möglichkeit von Fiona Hund entschärft hatte. Danach lief bei den Gastgebern nicht mehr viel zusammen, erst zehn Minuten vor Schluss gab es ein Aufbäumen und gute Torchancen durch Amelie Sessler, Fiona Hund und Laura Renz, es blieb jedoch beim 1:2. Trotz dieser Niederlage konnte die Mannschaft mit einem super zweiten Tabellenplatz die Runde abschließen!

Gespielt haben: Tanja Rimmele, Elena Zehrer, Sarah Marquart, Hanna Marquart, Theresa Wetzel, Sina Endres, Laura Renz, Amelie Sessler, Fiona Hund, Selina Gebhart.