fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: SV Hohentengen - FV Altshausen 1 : 1

Geschrieben von Pressewart.

Gerechte Punkteteilung


Der FVA erwischte den besseren Start und hatte nach 4 Minuten bereits eine Torchance durch Maxi Lupberger. In der 8. Minute entschied der Schiedsrichter nach einem Handspiel im Strafraum auf Strafstoß, den Marc Krämer sicher verwandelte. In der Folgezeit verlor die Mannschaft etwas die Kontrolle über die Partie und die Gastgeber kamen zu zwei Torchancen. Nach 38 Minuten war dann der Hohentengener Erwin Kieferle nach einem Freistoß zur Stelle und erzielte noch vor der Pause den 1:1-Ausgleich.

Nach dem Wechsel verflachte die Partie und es gab nur noch wenige zwingende Torchancen zu sehen. Der FVA hatte noch durch einen Kopfball von Marc Krämer und einen abgefälschten Freistoß von Marvin Igel den möglichen Sieg einzufahren.

Am Donnerstag trifft der FVA in Bad Schussenried auf seinen alten Trainer Jasko Ramic. Da das Team urlaubsbedingt noch nicht alle Spieler an Bord hat, wird es sicher wieder einige Umstellungen geben. Ein Punktgewinn vor dem Derby am Samstag gegen Ebenweiler würde die Ausgangsposition vor dem nächsten Heimspiel erleichtern.

Nächste Spiele:

Do. 22.08.2013 ; 18:30 Uhr : FV Bad Schusssenried - FV Altshausen
Sa. 24.08.2013 ; 16:00 Uhr : FV Altshausen – SV Ebenweiler
Do. 29.08.2013 ; 18:15 Uhr : SGM SV Hausen a.A./FC Krauchenwies II – FV Altshausen
So. 01.09.2013 ; 15:00 Uhr : Spfr. Kirchen – FV Altshausen