fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendspielberichte vom 20.10.2013

Geschrieben von Super User.

Achtung! Der Spielort für das A-Mädchen Spiel am 26.10.13 gegen Öpfingen wurde nach Hoßkirch verlegt!

A-Jugend: FV Bad Schussenried - SGM Altshausen/Hosskirch 0 : 4

Verdienter Sieg bei strahlendem Sonnenschein

Bereits nach 13 Minuten wurde Markus Kaufmann im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und den fälligen Elfmeter verwandelte Marten Schwerdt auf sichere Art.

Das Spiel ging eigentlich die ganze Zeit in Richtung gegnerisches Tor. Nach einem langen Abschlag vom Torwart Sven Fritzen sprang der Ball über den Verteidiger und Chris Butz war zur Stelle und lupfte den Ball in der 35. Minute über den herauslaufenden Torwart  zum 0:2 in die Maschen.

Auch in der zweiten Spielhälfte waren unsere Jungs die Spielbestimmende Mannschaft, doch erst in der 75. Minute, als Marten Schwerdt den Ball wunderschön auf Chris Butz spielte und dieser den Ball zum 0:3 ins lange Eck schob, war das Spiel entschieden. 3 Minuten vor Spielende markierte Martin Funk dann mit einem sehenswerten Freistoß den 0:4 Endstand.

Nur eine Minute später parierte Sven Fritzen noch einen Elfmeter der Gastgeber.


Aufstellung: Sven Fritzen, Lukas Stocker, Jonathan Sigmund, David Kiem, Markus Kaufmann, Marcel Meyer, Tinus Maurer, Chris Butz, Lukas Lang, Marten Schwerdt, Dominik Pohl, Martin Funk



B-Jugend: SV Bad Buchau - SGM Hosskirch/Altsausen 1 : 1


Ein tolle Leistung zeigten unsere Jungs beim Tabellenführer am Freitagabend auf dem Kunstrasenplatz. Diese Spiel hat wieder einmal  gezeigt dass die Mannschaft mit allen mithalten kann.

Tor: Ricco Gelder


C-Jugend: FV Altshausen - SGM Hohenzollern/Sigmaringen  2:6

nächstes Spiel: Samstag 26.10  14.15Uhr  SGM Bolstern/Fulgenstadt - FV Altshausen

Wir gratulieren unserem C Jugendspieler Mäxi Raisle

Mäxi Raisle ist bei den Deutschen Meisterschaften im Nordic Walking Naturerlebnislauf
Deutscher Meister geworden. In einer Zeit von 1.15:42 absolvierte er die Strecke von

10,8 km mit einem Vorsprung von mehr als 2 Minuten auf den 2.Platzierten.



D-Junioren: FV Bad Saulgau II - FV Altshausen 4:2

Gegen den FV Bad Saulgau verloren die D-Junioren in einem ausgeglichenen Spiel äußerst unglücklich mit 2:4. Zwar ging der FV Bad Saulgau mit 1:0 in Führung, der FVA konnte aber kurze Zeit später einer seiner vielen Angriffe zum 1:1 Ausgleich abschließen, Jakob Steinhauser ließ Abwehr und Torhüter keine Chance. Nach der Halbzeit machte der FVA ordentlich Druck und man hatte den Gegner eigentlich ganz gut im Griff. Umso überraschender fiel dann der Führungstreffer der Gastgeber. Die Altshausener ließen sich davon aber nicht beeindrucken und bestimmten weiterhin das Spiel, der Ausgleich war zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur eine Frage der Zeit. Leider machte ein Sonntagsschuß zum 1:3 die Hoffnung auf einen Punktgewinn zunichte. Zwar keimte nach dem 2:3 Anschlusstreffer durch Jannik Madlener nochmals Hoffnung auf, doch als die Saulgauer einen Befreiungsangriff zum 2:4 Endstand abschlossen, war das Spiel gelaufen und die Enttäuschung über die Niederlage den Spielern ins Gesicht geschrieben.

 

Tore: Jakob Steinhauser, Jannik Madlener

Nächstes und letztes Spiel der Quali-Staffel: FV Altshausen  - SGM Ebersbach/Blönried 26.10.2013 12:45 Uhr

 
 

A-Juniorinnen: SV Langenenslingen - SGM Hosskirch/Altshausen 3:1 (0:0)

 

Eine unnötige Auswärtsniederlage gab es in Langenenslingen. In einer mäßigen ersten Hälfte konnten sich die A-Juniorinnen zwar Chancen erspielen u.a. durch Sarah Marquart, Christina Weber, Ann-Sophie Zehrer und Madita Schwerdt, es reichte jedoch nicht zum Torerfolg. Zum Glück für die Gäste konnten die Gastgeber ihrerseits mehrere Torgelegenheiten nicht verwerten, so dass man torlos in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser in Schwung und hatten gleich zu Beginn eine gute Gelegenheit durch Madita Schwerdt nach schöner Flanke von Sarah Weber. Die Offensivbemühungen wurden belohnt in der 65. Minute, als Fiona Hund mit einem schönen Schuss das 0:1 erzielte. Leider fiel der Ausgleich nur wenige Minuten später durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr. In der hektischen Schlussphase  entschied die Schiedsrichterin auf Strafstoß für Langenenslingen, als eine gegnerische Stürmerin vor dem Tor gebremst wurde. Die Gäste warfen nach dem Rückstand alles nach vorne, aber anstatt dem Ausgleich konnte der Gegner den 3:1 Endstand durch einen Konter in der Nachspielzeit markieren.

 

Es spielten: Tanja Rimmele, Vera Schöllhorn, Rebecca App, Sarah Weber,  Fiona Hund, Madita Schwerdt, Christina Weber, Hanna Marquart, Amelie Sessler, Sarah Marquart, Ann-Sophie Zehrer, Lea Stegmaier.

Nächste Begegnung: Samstag 26.10. um 15:30 SGM Hosskirch/Altshausen - SG Öpfingen.                           Wir freuen uns auf viele Zuschauer !



D-Juniorinnen: SGM Hoßkirch/ Altshausen : FV Bad Schussenried              1:18

Mit einem geschwächten Kader verloren unsere Mädels leider das Spiel gegen Bad Schussenried mit 1:18. Das Tor schoss Rachel Rudow.


Unser Kader: Jacqueline Rudow, Alena Germann, Rachel Rudow, Nele Rauch, Maja Engel, Sofie Steuer, Amann Michelle, Bemnet Legesse.


nächstes Spiel: Samstag 26.10  SGM FV Saulgau/ Renhardsweiler - FV Altshausen

Anpfiff ist um 12:45 Uhr in Bad Saulgau.