fv sportfreunde altshausen 484929 2

2. Mannschaft: FV Altshausen II - SV Ebenweiler II 5 : 0

Geschrieben von Pressewart.

Klarer Sieg im „kleinen Derby“

 


Mit 5:0 siegte der FVA deutlich gegen den Tabellenletzten aus Ebenweiler. Die Gäste sahen sich 90 Minuten lang von einem FVA-Powerplay unter Druck gesetzt und verteidigten mit allen Feldspielern. Jonathan Eßlinger im FVA-Tor musste nur kurz vor der Pause eingreifen und einen Weitschuss der Gäste abwehren. Nach 10 Minuten setzte sich Eduard Zang im Strafraum durch und erzielte das 1:0 für den FVA. Bis zur 40. Minute versuchte der FVA die „blaue Wand“ vor dem Gästestrafraum zu überwinden. Die schönste Kombination des Spiel nach Flanke Baumgärtner, Ablage von Zang schloss Thomas Kring aus 16m zum 2:0 ab.

 

Eduard Niederquell erhöhte dann fünf Minuten nach der Pause Minuten auf 3:0. Der kurz zuvor eingewechselte Eugen Beskarawaini erzielte nach einer längeren Verletzungspause in der 62. Minute aus spitzem Winkel das 4:0. Den letzten Treffer zum 5:0 erzielte dann Marcel Eckroth in der 70. Minute, als er einen an ihn verschuldeten Foulelfmeter sicher verwandelte.
Die Sieg des FVA hätte höher ausfallen können, doch war das blaue Abwehrbollwerk einmal überwunden, so stand da Janis Eckart im Ebenweiler Kasten und machte einige Chancen zunichte.

Auch für die zweite Mannschaft stehen jetzt zwei schwere Auswärtsspiele auf dem Programm. Zunächst muss man zum Tabellenzweiten nach Fulgenstadt und anschließend nach Braunenweiler.

 

Nächste Spiele:

So. 10.11.2013 ; 14:30 Uhr : FV Fulgenstadt – FV Altshausen II
So. 17.11.2013 ; 14:30 Uhr : SV Braunenweiler – FV Altshausen II