Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: SV Ebenweiler - FV Altshausen 2 : 0

Geschrieben von Pressewart.

Aufholjagd gestoppt

 


Die Aufholjagd der letzten Wochen des FV Altshausen fand in Ebenweiler sein jähes Ende.
Trotz intensivem Training und Vorbereitung konnten die Schwarz-Gelben nur in den ersten 15 Minuten die Partie bestimmen. Danach waren die Gastgeber aggressiver und immer etwas schneller als ihre Gegenspieler.
Dem 2. Advent entsprechend präsentierte der FVA die zwei Gegentore wie ein vorweihnachtliches Gastgeschenk. Die erste Kerze auf dem Adventskranz im Altshauser Tor brannte bereits nach 18 Minuten.
Der Ball ging in der Vorwärtsbewegung verloren und der Konter über links wurde durch Tim Baier mit einem Kopfball nach einer scharfen Flanke abgeschlossen.
In der 39. Minute war es erneut ein Ballverlust im Mittelfeld der den Konter einleitete. Ein Steilpass und schon tauchte Michael Zimmermann mit Ball, Kerze und Feuerzeug allein vor Joachim Haas auf und des brannte die 2. Kerze im Altshauser Kasten.
Den Blauen gelang es immer wieder das zuletzt erfolgreiche Stürmerduo Birkenmaier/Krämer auszuschalten, so dass Schwarz-Gelb sich nicht entfalten konnte. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff vergab Marc Krämer eine Chance als er aus 11m den Ball knapp übers Tor setzte. Nach der Pause fand der SV Ebenweiler erneut besser in die Partie und vergab zwei weitere Großchancen, um die noch fehlenden Kerzen im Adventskranz anzuzünden. Beim FVA traf in der 60. Minute Stefan Kaplan per Kopf noch die Latte und Marvin Igel zwang in der 84. Minute den Torwart noch zu einer Parade.

Das Altshauser Großereignis (Dorfcup 2013) vor Augen konnte mancher schwarz-gelber Akteur nicht seine gewohnte Form abrufen. Wenn der Ball durch die schwarz-gelben Reihen lief, so ging dies nur halb so schnell wie bei den Gästen.
Nach der Partie reifte bei einigen Gastgebern die Erkenntnis, dass man aller Voraussicht nach in die neue Bezirksligasaison ohne den üblichen Altshauser-6-Punkte-Bonus starten muss.
Wenn am 7. Juni die fehlenden Punkte zum Nichtabstieg gesucht werden, dann gehört diese Partie sicher auch dazu.

Nächstes Spiel nach der Winterpause:

So. 23.03.2014 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen – Spfr. Kirchen