fv sportfreunde altshausen 484929 2

1. Mannschaft: FC Krauchenwies - FV Altshausen 3 : 3

Geschrieben von Pressewart.

Punktgewinn in letzter Minute

In Krauchenweis musste der FVA ohne die beiden etatmäßigen Torhüter Esslinger und Haas und Abwehrspieler Stefan Kaplan antreten.

Bereits nach 11 Minuten schlug es zum ersten Mal nach einem Freistoß in dem von A-Jugendtorwart Sven Fritzen gehüteten Tor ein. Die Gastgeber erhöhten dann in der 20. Minute erneut durch einen Freistoß auf 2:0. Nach den beiden Führungstreffern der Krauchenwieser bekam der FVA das Spiel das Spiel etwas besser in den Griff aber zählbare Torchancen standen nach der ersten Halbzeit nicht zu Buche. In Halbzeit zwei waren zunächst die Krauchenwieser die tonangebende Mannschaft. Das 3:0 in der 64. Minute fiel wieder durch einen Freistoß. Angesichts der klaren Führung ließen die Gastgeber etwas nach und dem FVA gelang in der 76. Minute durch ein Freistoßtor von Andreas Pfeiffer der Anschlusstreffer. Marc Krämer verkürzte dann in der 85. Minute auf 2:3. Nun warf der FVA alles nach vorne, um den Ausgleich noch zu erzielen. In der Nachspielzeit gelang Marc Krämer nach einem Freistoß aus dem Gedränge vor dem Tor heraus der glückliche Ausgleich.

Am nächsten Sonntag ist mit Altheim ein weiterer Titelaspirant zu Gast. Dass Punkte gegen den Tabellenzweiten möglich sind, hat die Partie in Krauchenwies gezeigt. Punkte sind auch dringend notwendig, um die drohende Relegation abzuwenden.

Nächste Spiele:

So. 25.05.2014 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen – FV Altheim
So. 01.06.2014 ; 15:00 Uhr : FV Bad Saulgau 04 - FV Altshausen