fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: FV Altshausen – FV Altheim 1 : 3

Geschrieben von Pressewart.

Spielbeginn verschlafen

Eine schwache Anfangsphase bescherte dem FVA eine unnötige Heimniederlage gegen den Titelaspiranten aus Altheim. Bereits in der 1. Minute fiel das 0:1 für die Gäste. Langer Ball auf Timo Geiselhart, der läuft schneller als die Altshauser Verteidiger und schon war Altheim in Führung. In der 13. Minute fast die gleiche Aktion. Wieder ein langer Ball auf Geiselhart und es Stand 0:2. In der 28. Minute war es zur Abwechslung ein langer Ball auf Timo Reck, der zwar im Abseits stand, was aber nicht gepfiffen wurde und schon stand es 0:3 für die Gäste. Nach einer Ecke in der 32. Minute entschied der Unparteiische auf Strafstoß, weil ein Abwehrspieler Marc Krämer mit dem Ellbogen gerempelt hatte. Marc Krämer trat selbst an und verkürzte auf 1:3. Die letzte Chance vor der Pause hatten erneut die Altheimer als wieder ein langer Ball auf Reck gespielt wurde aber Jonathan Esslinger konnte noch abwehren.

Nach der Pause schalteten die Gäste zurück und der FVA kam besser ins Spiel. Erneut zeigte der FVA seine Abschluss-Schwäche und vergab mehrere Chancen, um den Rückstand zu verkürzen. Gegen Ende der Partie löste der FVA die Abwehr fast auf und die Gäste kamen zu einigen Konterchancen, die sie jedoch kläglich vergaben.

Um die drohende Relegation zu vermeiden, muss nun in den letzten beiden Spielen gepunktet werden.

Nächste Spiele:

So. 01.06.2014 ; 15:00 Uhr : FV Bad Saulgau 04 - FV Altshausen
Sa. 07.06.2014 ; 17:00 Uhr : FV Altshausen – FC Laiz