fv sportfreunde altshausen 484929 2

1. Mannschaft: SSV Ehingen-Süd – FV Altshausen 2 : 3

Geschrieben von Pressewart.

Papi“ hat's in der letzten Minute gerichtet...

 

 

Weil er vor Wochen Vater geworden ist, nennen ihn einige Mannschaftskameraden nur noch „Papi“. Und als treusorgender Vater hat Sascha Alexi der Matchwinner und erzielte in der letzten Minute den verdienten Siegtreffer.

Kampf war Trumpf in der Partie und die Gastgeber gingen teilweise sehr robust zu Werke. Der FVA war zu Beginn zu Beginn aktiver konnte sich aber noch nicht zwingend durchsetzten. Die Riesenchance zur Führung hatten in der 25. Minute Felix Weiß und Sebastian Riegger auf dem Fuß doch beide scheiterten am Torhüter. Drei Minuten später traf der Ehinger Christian Endler nur den Pfosten doch Florian Stiehle staubte aus abseitsverdächtiger Position zum 1:0 ab. Wenige Minuten später schlug der FVA zurück und als Julian Schweizer im Strafraum zu Fall gebracht wurde, war es Sascha Alexi, der den fälligen Strafstoß zum 1:1 verwandelte. Noch vor der Pause ging der FVA durch einen Volleyschuss von Bastian Scheffold mit 1:2 in Führung (42.).

Unmittelbar nach der Pause hätte Bastian Scheffold die Partie entscheiden können, doch nach einer Weiß-Flanke verfehlter er das Tor nur knapp. Die Gastgeber drängten nun auf den Ausgleich und nach 72 Minuten landete dann ein Schuss von Uli Hymer im langen Eck zum 2:2-Ausgleich. Die FVA-Abwehr geriet immer mehr ins Schwimmen und Joachim Haas musste musste wenige Minuten nach dem Ausgleich allein gegen Uli Hymer die Führung der Ehinger verhindern. In der Nachspielzeit war es dann Sascha Alexi der sich an drei Ehinger vorbeidribbelte und aus kurzer Distanz den viel umjubelten Siegtreffer erzielte.

Am nächsten Samstag ist der FV Bad Saulgau im Derby zu Gast. Aus der vergangenen Saison hat der FVA nach einer Heimniederlage gegen die Badstädter noch eine Rechnung offen.

Nächste Spiele:

Sa. 20.10.2012 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen – FV Bad Saulgau
Sa. 27.10.2012 ; 15:00 Uhr : FC Krauchenwies – FV Altshausen