fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendweihnachtsfeier

Geschrieben von Pressewart.

Bereits zum 2.mal fand die Weihnachtsfeier unserer FVA-Jugendabteilung, mit ca. 200 Personen, im Jugendheim statt. Nach ein paar einführenden Worten des Vorstands Martin Kiem und des Jugendleiters Sigge Fritzen besuchte der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht die Jugendspieler ( Bambini, F-, E-, D-Junioren/Juniorinnen). Zu jeder Jugendmannschaft wusste der Nikolaus ein paar Dinge und beschenkte sie mit einem tollen Handtuch, bestickt mit dem Logo des FVA. Danach konnte man sich mit Wurst und Wecken stärken.
Im Anschluss besuchte uns ein
ein-/zweisamer Cowboy( Jürgen Steinhauser und Klaus Rimmele). Sie zeigten uns eindrucksvoll, wie man auch mit wenigen Worten, dafür aber mit tollen Geräuschen das Publikum in seinen Bann ziehen kann. Zum Schluss durften sich die Jungs und Mädels der C-Jugend in einem Schminkwettbewerb messen. Dafür mussten sich jeweils 6 Jungs und 6 Mädchen gegenseitig schminken. Die 3 erstplatzierten Paare bekamen als Preis Kinokarten. Das Publikum ermittelte durch Klatschen die Sieger Ricco Gelder und Loreen Obert mit ihrem FVA Wappen. Aber auch die anderen gingen nicht leer aus. So gegen 21 Uhr kamen dann die Jugendspieler/-innen der B- und A-Jugend. Auch sie wurden durch die beiden Vorstände begrüßt und bekamen ein FVA-Handtuch.

Zum Schluss hatte Martin Kiem noch eine tolle Weihnachtsgeschichte zum Besten gegeben.

Es war eine gelungene Weihnachtsfeier. Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam, den Spielern der A- und B-Jugend, die uns bewirtet haben, dem hl. Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht, allen die beim Auf- bzw. Abbau geholfen haben und dem Jugendheimverein, für die kostenlose Bereitstellung des Jugendheims.