fv sportfreunde altshausen 484929 2

1. Mannschaft: FV Altshausen – SV Ebenweiler 2 : 3

Geschrieben von Pressewart.

im Derby nichts Neues !

 

Die Gäste hatten den besseren Start und bereits nach 3 Minuten musste Joachim Haas einen scharf getretenen Freistoß abwehren. In der 8. Minute führte ein Fehler zwischen Abwehrspieler und Torwart zum 0:1 durch Matthias Baier. Die Gäste blieben weiter am Drücker und in der 19. Minute flog der Ball nur knapp am Pfosten vorbei. Drei Minuten später lag der Ball im Ebenweiler Tor, doch der Schiedsrichter entschied auf Foulspiel von Marc Krämer, der vor dem Kopfballduell geschoben haben soll. In der 33. Minute entschied der Unparteiische auf Elfmeter für den FVA nachdem ein Spieler beim Freistoß zu Boden gerissen wurde. Marvin Igel nahm sich den Ball und verwandelte zum 1:1-Ausgleich. Unmittelbar vor der Halbzeitpause hatte Sebastian Riegger 2 Chancen die er jedoch nicht im Ebenweiler Kasten unterbringen konnte.

Nach der Pause hatten die Gäste wieder den besseren Start und Joachim Haas musste einen Kopfball parieren. In der 53. Minute die erneute Gästeführung als sich Tim Baier auf der rechten Seite durchsetzte und ins lange Eck trifft. Nach 58 Minuten lag der Ball wieder im Gästetor, doch der Schiedsrichter wollte den Treffer wegen Abseits nicht anerkennen. Der FVA wurde jetzt aktiver und erzielte nach Vorlage von Marc Krämer in der 65. Minute den 2:2-Ausgleich. Glück für die Gäste, dass die Tätlichkeit ihres Torhüters nach dem Tor nicht geahndet wurde. Die nächste Chance hatte der FVA als sich Sebastian Riegger mit einem Dribbling durchsetzen konnte und am Torwart scheiterte (79.). Die letzten 10 Minuten des Spiels gehörte den Gästen und in der 85. Minute foulte Andreas Pfeiffer Tim Baier im Strafraum. Pfeiffer erhielt Gelb-Rot und Wolfgang Wetzel verwandelte sicher zum 2:3-Siegtreffer.

Beileibe kein Start nach Mass in die neue Saison. Jetzt müssen die Ärmel hochgekrempelt werden, um die verlorenen Punkte wieder einzufahren. Gegen Mengen, Rottenacker und Kirchen müssen Siege her, wenn man sich nicht nach wenigen Spielen im Tabellenkeller wiederfinden will. Dort herauszukommen wird aufgrund der dann folgenden Spiele sehr schwer werden.

Im Rahmen der wfv-Aktion „Spiel der Woche“ wurde die Partie aufgezeichnet. Ausschnitte aus dem Spiel können unter http://www.wuerttfv.de und dem Link „Spiel der Woche“ oder unter http://www.die-ligen.de angesehen werden.

Nächste Spiele:

So. 04.09.2011 ; 15:00 Uhr : FC Mengen - FV Altshausen
So. 11.09.2011 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen – TSG Rottenacker