Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: FV Bad Saulgau 04 - FV Altshausen I 2 : 1

Geschrieben von Pressewart.

 

Niederlage in Bad Saulgau

Der Hochnebel verhüllte noch die versprochene Herbstsonne als der FVA am Sonntagmorgen in Bad Saulgau antreten musste. Die Gastgeber waren an diesem Tag früher aufgestanden und hatten bereits in der 2. Minute ihre erste Chance, doch Joachim Haas konnte in letzter Sekunde den Ball noch abwehren. Es dauerte bis zur 17. Minute ehe Mark Krämer mit einem Schuss der erste FVA-Chance vergab. Nach 20 Minuten konnte der Unparteiische im herbstlichen Nebel ein Foulspiel am Strafraum nicht genau erkennen, worauf er zur Sicherheit erst mal auf Strafstoß entschied. Das Geschenk nahmen die Gastgeber gerne an und gingen mit 1:0 in Führung. Beim FVA brauchte man 10 Minuten ehe man durch einen Kopfball von Sebastian Riegger sich im Spiel zurückmeldete. Die Badstädter blieben weiter gefährlich und Joachim Haas musste nach 36 Minuten zweimal in höchster Not den Ball abwehren. Überraschend erzielte Sebastian Riegger in der 40. Minute nach Zuspiel von Christoph Weiß den Ausgleich. Sein Schuss senkte sich über den Keeper ins Tor. Eine Minute vor der Pause verlor dann die FVA-Abwehr nach einem Freistoß den Überblick und die Gastgeber gingen wieder mit 2:1 in Führung.

In der zweiten Halbzeit drängte der verstärkt auf den Ausgleich doch trotz der vielen Torchancen von Mark Krämer, Sebastian Riegger und Marvin Igel wollte der Ball an diesem Tag nicht mehr den Weg in den Saulgauer finden. Daran änderte sich auch nach der 71. Minute nichts, als der FVA nach einer Gelb-Roten Karte in Überzahl spielte. Gegen Schluss der Partie musste Joachim Haas nochmals eingreifen um bei Kontern eine höhere Niederlage zu vermeiden.

( 7 / 40 / 23)

Nächste Spiele:

So. 09.10.2011 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen - FV Altheim
So. 16.10.2011 ; 15:00 Uhr : SG Hettingen/Inneringen - FV Altshausen