fv sportfreunde altshausen 484929 2

Jugendbericht und Terminvorschau

Geschrieben von Super User.


Die Jugend beendet die Freiluftsaison




FVA Jugend aktuell:

A-Jugend: SV Unterstadion – FVA 3:0

Man muss neidlos anerkennen, dass der Gastgeber die bessere Mannschaft war.


A-Juniorinnen: TSV Riedlingen – FVA 2:5

Tore: Ronja Pfleiderer 2, Sarah Hugger, Anna Martin, Melanie Hugger

In der ersten Halbzeit wurde bereits eine 2:0 Führung hergestellt, die trotz geringer Chancenauswertung in der zweiten Hälfte zum eindeutigen Sieg gesichert wurde. Es wäre mehr möglich gewesen, was aber den Sieg nicht schmälern soll.


B-Jugend: FVA – SGM Ebersbach 1:4 (1:2)

Ihr letztes und entscheidendes Spiel um die Qualifikation für die Rückrunde bestritten unsere Jungs aus der B-Jugend gegen die SGM Ebersbach. Beide Teams benötigten unbedingt einen Sieg um ihr angestrebtes Ziel zu erreichen. Die Mannschaft aus Ebersbach, als Tabellenzweiter der Favorit der Partie, benötigte einen Sieg um sich für die Bezirksstaffel zu qualifizieren, der FVA benötigte die drei Punkte für die mögliche Qualifikation zur Leistungsstaffel. In den ersten zwanzig Minuten dominierten unsere Jungs durch ihr engagiertes Auftreten und ihren Tatendrang, sodass es schon nach acht Minuten nach der Sensation aussah: Fabian Hund, einer der stärksten Spieler an diesem Tag, setzte sich im Strafraum durch und legte den Ball perfekt in den Lauf des heranstürmenden Lukas Wurth, welcher mit einem starken Schuss zur viel umjubelten Führung traf. Auch in der Folgezeit war der FVA das überlegene Team, bis zu einer äußerst kuriosen und unglücklichen Szene: Kapitän David Kiem wollte den Ball aus dem eigenen Strafraum schlagen und schoss dabei leider einen gegnerischen Spieler derart stark an, dass der Ball im eigenen Tor landete. Von diesem Zeitpunkt an verlor der FVA den Faden und konnte nicht mehr an die ersten, starken zwanzig Minuten anknüpfen. Nach einem Stellungsfehler bei einem Eckball der Ebersbacher folgte das 2:1 für die Gäste und das Spiel war gekippt.

Nach der Halbzeitpause versuchten die Jungs nochmal auf Angriff zu spielen, um vielleicht doch noch den Ausgleich zu erzielen. Nun zeigte sich aber die spielerische Stärke der SGM Ebersbach, vor allem in Person von Stürmer Samuel Maier, der die Treffer zum 3:1 und 4:1 im Alleingang erzielte und somit das Spiel entscheiden konnte. In der letzten Phase des Spiels stemmte sich der FVA gegen eine höhere Niederlage und kam selbst noch zu Torchancen. Letztendlich blieb es beim 4:1 Erfolg für die Gäste.

Der FV Altshausen gratuliert der SGM Ebersbach zum Einzug in die Bezirksstaffel!

Durch die Niederlage wird unsere B-Jugend in der Rückrunde voraussichtlich in der Kreisstaffel antreten und mit neuen Kräften und neuer Motivation an den Start gehen.

Die B-Jugend spielte mit folgender Aufstellung:

Sven Fritzen – Matthias Raisle, David Kiem, Markus Kaufmann – Tinus Maurer (Jonathan Sigmund), Martin Funk, Lukas Stocker – Lukas Wurth (Axel Steinmann), Chris Butz, Patrick Hugger (Bashkim Ramadani) – Fabian Hund (Robin Preilowski)


C-Jugend: SGM FVA/Hoßkirch – SV Bolstern 7:1


D-Jugend: FV Bad Saulgau III – FVA 3:2


E-Jugend: Bezirksmeisterschaften in Saulgau

Die E1 hatte eine sehr schwere Auslosung erwischt und musste gegen starke Gegner ran. Im ersten Spiel verlor man unglücklich mit 2:3 gegen die SGM Federsee 1. Mit dem zweiten Gegner hatte man noch eine Rechnung aus der Freiluftsaison offen. Damals verlor man gegen Fleischwangen mit 0:7. Heute gelang ein verdienter 2:1 Sieg. Die komplette Mannschaft zeigte eine sehr gute Leistung. Gegen den haushohen Favoriten, den FV Bad Saulgau 1, führte man 2:0. Am Ende stand eine 2:4 Niederlage zu Buche.

Nun musste das letzte Spiel gegen den Herbstmeister der Freiluftsaison, den SV Bolstern, gewonnen werden. Das gelang leider nicht. Trotz der 1:3 Niederlage im abschließenden Spiel und dem damit verbundenen Ausscheiden aus dem Turnier, war es ein ordentlicher Einstieg in die Hallensaison.

E-Jugend: Leider konnte sich auch die E2 nicht für die Bezirks-Zwischenrunde qualifizieren. Bei der in Bad Saulgau ausgetragenen Vorrunde holte man zwar in zwei tollen Spielen gegen SV Bolstern II und FV Bad Saulgau III vier Punkte, jedoch ging das erste Spiel gegen FV Bad Schussenried mit 1:6 und das letzte Spiel gegen die bis dato punktlose SGM Federsee II mit 2:4 verloren. Daher erreichte man bei Punktgleichheit und  schlechterem Torverhältnis gegenüber dem drittplazierten FV Bad Saulgau III nur den vierten Platz. Schade, dass sich die Mannschaft durch dumme Fehler in den beiden verloren gegangenen Spiele um den eigenen Erfolg gebracht hat.

Ergebnisse:

FV Bad Schussenried II - FV Altshausen II   6:1

Tor: Paul Steger

SV Bolstern II - FV Altshausen 1:1

Tor: Paul Steger

FV Bad Saulgau III - FV Altshausen 0:2

Tore: Paul Steger, Dennis Fischer

SGM Federsee II - FV Altshausen II  4:2

Tore: Paul Steger, Dennis Fischer


F-Jugend: Hallenbezirksmeisterschaft in Bad Saulgau
Für die meisten Spieler war die Atmosphäre in der Stadthalle und der Spielrhythmus eines solchen Turniers absolut neu. Trotzdem haben beide Mannschaften souverän ihre Gruppenspiele bestritten und sich damit für die Zwischenrunde qualifiziert.

Tore: Josef König 7, Niklas Koss 5, Niklas Hinderhofer 2, Lennard Bachmann 2, Paul Löffler 1

Vorschau:

Samstag, 19.11.2011

B-Jugend: Vorrunde wfv Bezirkshallenmeisterschaft in Altshausen ab 14 Uhr