fv sportfreunde altshausen 484929 2

Jugendbericht

Geschrieben von Super User.


C-Jugend qualifiziert sich mit beiden Mannschaften für die nächste Hallenrunde

F-Jugend mit einer Mannschaft weiter


C-Jugend: Am frühen Sonntagmorgen reisten unsere zwei C-Jugendmannschaften zur wfv-Hallenvorrunde nach Uttenweiler. Beide Mannschaften erreichten mit jeweils einer Niederlage und drei Siegen die Zwischenrunde.

Nachdem es unsere zweite Mannschaft im ersten Spiel gleich erwischte gelang ihnen im zweiten Spiel ein klarer Sieg. Die beiden letzten Spiele wurden knapp aber Verdient gewonnen. Die Ergebnisse im Einzelnen:

SGM  FVA/HoßkirchII - FV Bad Schussenried I 1:2

SGM II - SV Bolstern 3:0

SGM II - FV Bad Saulgau II 2:1

SGM II - SGM Ebersbach/Blönried 2:1

Tore: Moritz Haag 3, Felix Mattmann 3, David Ribbehege 2

Unsere erste Mannschaft startete besser. Nach zwei klaren Siegen erwischte es sie jedoch im dritten Spiel unglücklich, doch das letzte Spiel wurde wieder deutlich gewonnen . Die Ergebnisse im Einzelnen:

SGM FVA/Hoßkirch I - FV Bad Schussenried II  5:0

SGM I - SGM Ostrach/Weithart 5:0

SGM I - FV Bad Saulgau 1:2

SGM I - SGM Ebersbach/Blönried II 6:1

Tore: Alexander Müller 5, Andre Bittlingmaier 5, Eric Frank 2 ,Niklas  Endres 2,  Fabian Eckroth, Silas Özcelik.

Besonderen Dank an unsere zahlreichen Fahrer trotz des frühen Treffpunktes. An alle Spieler: Es war eine super Leistung von beiden Teams, weiter so! Peter, Matthias, Hubert


F-Jugend: Die F-Jugendlichen bestritten am 26.11.2011 die Zwischenrunde im Bezirkspokal. Spielort war die Turnhalle in Uttenweiler.


F1: Für die F1 war es eine unglückliche Runde. Aus den vier Partien gewann man nur ein Spiel, und schied dadurch leider aus. Trotz allem gaben Emma und die Jungs ihr Bestes.
Tore: Marco Schmid 2


F2: Die F2 setzt Ihren Siegeszug durch die oberschwäbischen Turn- und Festhallen fort. Nach der Eingewöhnung mit jeweils knappen  1:2 - Niederlagen gegen Bolstern und Dürmentingen konnten die beiden anderen Spiele gegen Bad Schussenried II (3:0) und Uttenweiler (6:0) deutlich gewonnen werden. Dadurch qualifizierte man sich souverän für die nächste Runde in der heimischen Halle in Altshausen am 11. Dezember.
Tore: Niklas Koss 8, Lennard Bachmann 3