fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht und Terminvorschau

Geschrieben von Super User.

Am 07.10.2010 findet um 20:00 Uhr eine Jugendtrainersitzung im Sportheim statt!

Ein super erfolgreiches Wochenende für die Jugend des FVA !

alt

B-Jugend FVA - SGM Ebenweiler

FVA Jugend aktuell:

A-Jugend: FVA – SV Unlingen 7:0

Tore: Marvin Igel 4, Michele Tagliafierro, Maxi Lupberger, Stefan Birkler

Auch im zweiten Spiel der Saison zeigte die A-Jugend einen hervorragenden Fußball und ließ Nichts anbrennen. Es war ein Spiel auf ein Tor, das alles hatte, außer einem Gegentor. Marvin konnte in der 25. Minute einen wuchtigen Freistoß zum 1:0 verwandeln. Zehn Minuten später benutzte Michele seine Gegner als Slalomstangen und versenkte den Ball im kurzen Eck. Im fünf Minuten Takt erzielte Marvin das Tor zum 3:0 und danach einen Elfmeter zum Halbzeitstand von 4:0. Erneut war es Marvin, der nach der Pause einen Freistoß gekonnt ins gegnerische Tor zirkelte. Zwei Minuten später erhöhte Maxi auf 6:0 und Stefan schloss zum 7:0 ab. Das ganze Team begeisterte ihre Zuschauer mit herrlichen Spielzügen, klasse Einzelaktionen und tollen Toren und steht mit 6 Punkten und 18:0 Toren! verdient an der Tabellenspitze.


B-Jugend: FVA – SGM Ebenweiler 2:2

Tore: Lukas Stocker, Christoph Boje

Die Zuschauer sahen am Sonntagmorgen ein schönes und schnelles Fußballspiel. Beide Mannschaften versteckten sich nicht und boten attraktiven und anschaulichen Fußball. Einziger Wermutstropfen war, dass unsere Jungs zweimal ihre Führung wieder abgaben. Trotzdem kann auf dieser Leistung aufgebaut werden. Super Jungs weiter so!

Noch ein paar Bilder zum Spiel sind in der Bildergalerie.


B-Juniorinnen: SGM Laiz – FVA 2:4

Tore: Ines Seßler 3, Aline Rist

Nach einer holprigen ersten Halbzeit, in der die Mädchen nicht ganz wach auf dem Platz standen und viel Wasser von oben, ging der Gegner ohne große Gegenwehr 2:0 in eine frühe Führung. In der Pause sammelten sich unsere Mädels aber wieder und spielten eine tolle zweite Hälfte, die mit vielen herausgespielten Torchancen von der Abwehr nach vorne viel höher hätte ausfallen können. So war es zum Schluss ein verdienter Sieg. Eine tolle Mannschaftsleistung! Gratulation zum ersten Tor an Aline Rist.


C-Jugend: wurde abgesagt


D-Jugend: SGM Scheer – FVA 2:5

Tore: Felix Mattmann 2, Fiona Hund 2, Silas Özcelik

Bei strömendem Regen fand das erste Saisonspiel der D-Jugend in Scheer statt. Im Vorfeld herrschte Nervosität, da man noch nicht so recht wusste, wo man steht. Aber das neu formierte Team ließ an diesem ersten üblen Herbsttag die Sonne aufgehen. Sie zeigten ein tolles Spiel, mit viel Einsatz und Teamgeist. Jeder gab an diesem Tag sein Bestes, deshalb nur noch die Aufstellung: Ricco Gelder, Markus Reitter, Sven Trolliet, Felix Mattmann, Hannes Bodenmüller, Maximilian Raisle, Lukas Katzenmaier, Fiona Hund, Karl Steinmann, Silas Özcelik, Fabian Bittlingmaier


E-Jugend: FVA – FV Bad Saulgau III 7:0

Tore: Enes Özmen (1:0, 3:0), Matze Butz (5:0, 7:0), Daniel Birk (2:0), Felix Heni (4:0), Lorenz Stiegler (6:0 Strafstoß)

Zum ersten Heimspiel dieser Saison empfing die E-Jugend des FVA den FV Bad Saulgau III. Es entwickelte sich zu Beginn ein interessantes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. Letztendlich entschied aber die mannschaftliche Ausgeglichenheit der Altshauser dafür, dass man die erste Halbzeit mit 4:0 für sich entschied. Alle Tore wurden mit schönen Kombinationen herausgespielt und die Defensivabteilung sorgte im Laufe der ersten Hälfte dafür, dass die anfänglich gefährlichen Saulgauer Angriffe immer weniger wurden.

Zur zweiten Hälfte tauschte man die FVA-Spieler komplett aus und auch diese Hälfte wurde von der Altshauser Mannschaft dominiert. Durch konsequente Abwehrarbeit, schnelle Angriffe und tollen Kombinationen wurde die Führung auf 7:0 ausgebaut.

Mit einem schönen Spiel und vielen Toren tat man endlich wieder etwas für das, in der letzten Zeit oft gelittene Selbstvertrauen. Weiter so!


F-Jugend: Bei richtigem Schmuddelwetter spielten unsere drei Mannschaften in Fleischwangen. Die F1 konnte hierbei das zweite Spiel mit 5:2 gegen Renhardsweiler gewinnen. Im ersten Spiel hatten sie mit 2:6 gegen die SG Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zussdorf verloren. Die Tore: Niklas Koß 3, Dennis Fischer 2 und Tony Stocker 2.
Die F2 verlor beide Spiele gegen Fleischwangen/Ebenweiler mit 3:5 und gegen Braunenweiler mit 6:7. Beide Niederlagen waren unnötig und resultierten hauptsächlich aus den eigenen Fehlern. Nächstes Mal läuft es wieder besser.
Tore erzielten: Paul Steger 3, Josef König 3, Sascha Hartmann 1, Lennard Bachmann 1 und Tobias Schreiber 1.
Die F3 konnte beide Spiele gewinnen. Gegen Ebersbach/Blönried gewannen sie klar mit 4:2 Toren. Bei zum Teil wolkenbruchartigem Regen behielt die F3 mit 5:4 auch die Oberhand gegen die SG Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zussdorf. Danach ging es ab unter die warme Dusche.

Tore: Simon Rimmele 7, Nico Fink 2


Vorschau:

Freitag 01.10.2010

A-Jugend: SV Hoßkirch - FVA 17:30 Uhr

D-Jugend: FVA – FV Weithart 17:30 Uhr

D-Juniorinnen: FV Bad Schussenried – FVA 17:00 Uhr


Samstag 02.10.2010

B-Jugend: SV Ölkofen - FVA 16:00 Uhr

B-Juniorinnen: FVA - SGM Hoßkirch 16:00 Uhr

C-Jugend: TSV Neufra - FVA 14:45 Uhr

E-Jugend: SV Braunenweiler - FVA 12:15 Uhr

F-Jugend: Spieltag in Altshausen ab 10:00 Uhr

Bitte beachten: Das Spiel der D-Jugend in und gegen Ostrach wurde vom 13.11.10 auf Sonntag 14.11.10 um 11:00 Uhr verlegt.