Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Geschäftsleute unterstützen die Jugendarbeit des FV Altshausen

Geschrieben von Super User.

Nachdem im Spätsommer das DFB Mobil zu Gast beim FV Altshausen war und ein beeindruckendes Training mit Alu-Mini-Toren variantenreich und effektiv für die Kleinen im Verein gestaltet hatte, war es ein großer Wunsch der FVA Jugendabteilung den Kindern ein eben solches Training zu ermöglichen. Ein Glück für den Verein, dass es im Bekanntenkreis und unter den Altshauser Unternehmern immer ein offenes Ohr für die Jugendarbeit gibt, so fanden sich acht Sponsoren, die diesen nicht ganz billigen Wunsch erfüllten.

alt

Von rechts: FVA Vorstand Martin Kiem, Alexander König (Zahntechnik König), Joachim Butz i.V. S.K.H. Herzog von Württemberg, Hermann Fink (Fink Haus), Berti König (Zahnarztpraxis Dr. Martina König), Patrick Madlener (Fliesenfachgeschäft Madlener), Georg Sonntag und Christian Mayer (Vereinigte Postversicherung), stellv. Jugendleiterin Susanne Fischer

Auf dem Foto fehlen: Frau Kring (Esso Tankstelle Altshausen), Salvatore Tagliafierro (Pizzeria Vesuvio)

alt

Der FV Altshausen, die F-Jugend-Trainer und natürlich die Kinder, die dieses Geschenk mit Begeisterung in Empfang nahmen, möchten sich auf diesem Wege bei den großzügigen Spendern recht herzlich bedanken.

In die Jugend zu investieren heißt, das Geld sicher wie in Gold anzulegen und in diesem Falle in ein bzw. mehrere „Golden Goal“.