Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht und Terminvorschau

Geschrieben von Super User.

Für die Jugendabteilung war es ein sehr erfolgreiches Wochenende.


A-Jugend: FVA – SGM Renhardsweiler 1:0


Tor: Marvin Igel

Leider ließ der Gegner keinen schönen Fußball zu, denn sie gingen sofort aggressiv gegen Ball und Spieler. So blieb die erste Hälfte torlos trotz einiger Chancen. Auch in der zweiten Halbzeit war nicht an schönen Kombinationsfußball zu denken und so erkämpfte sich das Team in der 70. Minute den einzigen Treffer zum verdienten Sieg.


B-Jugend: FVA – SGM Ebersbach 1:1

Tor: Deniz Colakkol

Bei diesem Spiel wäre alles drin gewesen. Aber am Schluss gab es ein verdientes Unentschieden. Großes Lob an unseren Torwart Sven Fritzen.


B-Juniorinnen: FVA – FV Fulgenstadt 6:0

Tore: Ronja Pfleiderer 4, Anna Martin, Denise Kraft

Im letzten Rundenspiel zeigten unsere Mädchen wieder eine gute Leistung und gewannen verdient. Durch zwei Eckbälle, die direkt ins Tor verwandelt wurden, spiegelt sich ihre gute Leistung wieder. Auch die restlichen Tore wurden durch schöne Spielzüge erspielt.


D-Jugend: SV Bolstern - FVA 0:2

Auf einem Spielfeld, das auch ein Acker hätte sein können, gaben unsere
Jungs von Anfang an richtig Gas. Der Gegner wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürt, nur das Tore schießen wurde wieder einmal vergessen. Es dauerte bis zur Mitte der ersten Hälfte, ehe man durch einen sehenswerten Freistoß, geschossen von Manuel Schwarz, in Führung ging. In Halbzeit zwei wieder das gleiche Schema. Wieder brauchte man eine Standartsituation, die Felix Mattmann dann zum 0:2 abschloss. Die wenigen Chancen, die sich die Gegner erspielten, wurden entweder von unseren bestens aufgelegten Torspielern Ricco Gelder und Benny Niederer zunichte gemacht, oder die Gegner liefen sich in der Abseitsfalle fest. Klasse gemacht Jungs, weiter so.


D-Juniorinnen: FVA – FV Bad Schussenried 0:4

Die Mädels waren wie ausgewechselt und haben von Anfang an Druck auf das gegnerische Tor gemacht. Leider konnten sie die Torchancen noch nicht nutzen aber langsam macht sich das Training und die Spiele, in denen sie viele Erfahrungen sammelten, positiv bemerkbar. Es war eine tolle Leistung, darauf lässt sich aufbauen, die Trainer sind stolz auf euch.


E-Jugend: SG Wilhelmsdorf/Riedhausen III - FVA 2:6

Unerwartet schwer taten sich die Altshauser eine Halbzeit lang gegen die SGM Wilhelmsdorf III. Zwar ging man durch ein schönes Kopfballtor durch Dani Birk mit 1:0 in Führung, jedoch erzielten die Wilhelmsdorfer den nicht unverdienten Ausgleich, welcher sich bereits länger andeutete, da man nicht das gewohnt gute Abwehrverhalten der letzten Spiele zeigte. Glücklicherweise ging unser Team kurz vor der Pause durch eine schöne Kombination des agilen Duo Dani Birk und Enes Özmen mit 2:1 wieder in Führung. Die Mannschaft der zweiten Halbzeit zeigte jedoch ein ganz anderes Spiel mit schönen Kombinationen und gutem Defensivverhalten. Konsequenz daraus waren vier Tore, erzielt durch Ali Sandalcilar (2x) und Matze Butz (2x). Zwar musste noch ein Gegentreffer hingenommen werden, aber der Siegeswille war ungebrochen. Auch wenn trotz Sieg nicht jeder Spieler mit seiner Leistung zufrieden war muss man akzeptieren, dass es gute Tage und weniger gute Tage gibt. Man sieht es ja schließlich jedes Wochenende bei den "Großen"! Wichtig ist, dass man sich auf das letzte Rundenspiel am kommenden Samstag konzentriert und mit einem Sieg die Tabellenführung behält.

Vorschau:

Freitag 29.10.2010

A-Jugend: SGM Schwarzachtal – FVA 19:00 Uhr

D-Juniorinnen: SC Blönried – FVA 17:00 Uhr

Samstag 30.10.2010

B-Jugend: SGM Bolstern - FVA 15:30 Uhr

D-Jugend: FVA – SGM Ebersbach 12:45 Uhr

E-Jugend: FVA – SGM Ebenweiler II 11:45 Uhr