Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht und Terminvorschau

Geschrieben von Super User.

C-Jugend sind Meister !

alt

A-Jugend gewinnt mit 10:0 gegen SC Türk. Saulgau

alt

FVA Jugend aktuell:


A-Jugend: SC Türk. Saulgau – FVA 0:10

Tore: Marvin Igel 4, Maxi Lupberger 4, Simon Hepp 2

In allen Belangen ihren Gegnern überlegen, gewann die A-Jugend verdient gegen einen Gegner, der durch Witzelein versuchte seine schlechte Leistung als Verarschung zu überspielen. Das einzige Manko war mal wieder die Chancenausbeute, denn es wären fast doppelt so viele Tore drin gewesen.

Fotos vom Spiel gibt es in der Bildergalerie!


B-Jugend: TSV Gammertingen – FVA 1:7


B-Juniorinnen: FVA – SG Schwarzachtal 4:2

Tore: Ronja Pfleiderer 2, Ines Seßler 2

Schon in den ersten Minuten des Spieles zeigten sich die Mädchen kämpferisch und erzielten so durch Ronja Pfleiderer eine schnelle Führung zum 1:0.

Der Gegner ließ sich davon nicht beeindrucken und verkürzte zum 1:1.Nach ein paar toll herausgespielten Torchancen erzielte Ines Seßler mit einem beherzten Schuss das 2:1.

10 Minuten später ging ein heftiger Regenguss nieder, der es schwer machte, den Ball kontrolliert zu spielen und das Spiel zu einer Rutschpartie werden ließ. Mit 2:1 ging es in die Halbzeitpause und ein paar Minuten ins Trockene.

Der Regen ließ nach und so setzte man das Spiel zur zweiten Halbzeit im Trockenen fort.

Schwarzachtal gab sich nicht geschlagen und hatte so mehrere Torchancen und erzielten den Ausgleich zum 2:2. Minuten später war unsere Mannschaft dann wieder vor dem gegnerischen Tor und Ines Seßler erhöhte zum 3:2, indem sie mit dem Bauch das Tor machte, was man nicht alle Tage sieht.

5 Minuten vor Schluss konnte man die Führung durch ein schönes Tor von Ronja Pfleiderer zum 4:2 Endstand erhöhen.

Ein kämpferisch und spielerisch sehr schönes Spiel zum Abschluss der Saison.


C-Jugend: FVA – SG Schwarzachtal 12:1 Meister !!!

Wer hätte das gedacht, in der Vorrunde noch schwer gebeutelt, von Verletzungspech geschwächt und nun Meister der Rückrunde mit einem Torverhältnis von sage und schreibe 88:17 Toren. Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer, die durchgehalten haben und das Beste aus der Situation machten. Im letzten Spiel gegen Schwarzachtal ließen die Mannen der C-Jugend ihren Gegnern keinen Hauch einer Chance. Wären alle Torchancen noch verwertet geworden, hätten sie ihr Torverhältnis auf 100 gebracht.

Torschützen: Chrisi Butz 5, Patrick Hugger 2, Markus Kaufmann 2, Max Trolliet 2, Eric Frank 1. Vorbereiter und ebenfalls Kämpfer: Matthias Raisle, André Bittlingmaier, Eric Trolliet, Benni Sigloch, Hannes Pfleiderer

Fotos vom Spiel gibt es in der Bildergalerie!


D-Jugend: SV Herbertingen – FVA 8:4

Auch im letzten Spiel der Saison war das Glück nicht auf der Seite unserer Jungs. Die erste Halbzeit wurde wieder einmal verschlafen, um in Halbzeit zwei wieder Gas zu geben. Leider reichte es nicht um die Saison versöhnlich
abzuschliesen. In der Leistungsstaffel hängen die Trauben bekanntlich etwas höher, hier reicht es nicht wenn nicht alle immer 100% Vollgas geben. Trotzdem war es eine Erfahrung für alle, die einem keiner mehr nehmen kann.

Wir trainieren bis zu unserem Abschluß in Zwiefalten zu den bekannten Zeiten
weiter. Den Trainingsort (Sportplatz ist gesperrt), werden wir rechtzeitig bekannt geben.


D-Juniorinnen: SGM Weithart – FVA 0:7

Tore: Theresa Huchler 5, Marie Kaufmann 1 , Loren Obert 1

Obwohl die Altshauser Mädels von Anfang an großen Druck machten, gelang es „Tete“ (Theresa Huchler) erst Mitte der ersten Halbzeit das hochverdiente 1:0 zu erzielen. Dem ersten Tor ließ Theresa noch zwei weitere Tore zum Hattrick und Pausenstand von 3:0 folgen. In der zweiten Halbzeit folgten dann schnell die Treffer drei und vier, wieder durch Tete. Anschließend war es Marie Kaufmann, welche sich an der Mittellinie den Ball erkämpfte, Richtung Tor spurtete und mit einem strammen Schuss der gegnerischen Torhüterin keine Chance ließ. Den Abschluss einer tollen Mannschaftsleistung besiegelte Loren Obert mit dem siebten Tor. Die im Verlauf der Spielrunde immer besser aufspielenden D-Juniorinnen wurden zum Saisonende zu recht mit dem Vizemeistertitel belohnt.

Diese jungen, spielbegeisterten Mädels, die nächstes Jahr in C- und D-Juniorinnen aufgeteilt werden und noch Verstärkung aus Hoßkirch dazu bekommen, haben leider noch keinen Trainer für die neue Saison. Wer sich vorstellen könnte, aus diesen talentierten Mädels Spielerinnen wie Birgit Prinz oder Martha formen zu können, die sicher jedem unserer 1. Mannschaftspieler den Ball streitig machen würden, melde sich doch bitte bei der Jugendleitung des FVA.


E-Jugend: SGM Dürmentingen – FVA I 8:5

Tore: Enes Özmen 2, Jakob Steinhauser , Matze Butz , Afrim
Ramadani


E-Jugend: SGM Oggelshausen II - FV Altshausen II 0:11

Tore: Ali Sandalcilar 3, Benny Sigmund 3,  Eray Vural 1, Patrick Denin 1, Philipp Nachtnebel 1, Eigentor 2

Mit diesem Sieg unterstrich die E2 nochmals ihre gute Saisonleistung und beendete die Saison mit einem guten 3. Platz, lediglich 1 Punkt vom Tabellenführer und Meister entfernt. Gegen die Heimmannschaft vom Federsee zeigten die Altshauser nochmals, wie so oft in den letzten Spielen, einen schönen Fußball mit tollen Kombinationen, schön herausgespielten Toren und einer top kämpferischen Leistung.

Ab sofort findet das Training nur noch am Mittwoch statt.


F-Jugend: Der letzte Spieltag der Saison fand in Hoßkirch statt. Unsere drei Mannschaften mussten ersatzgeschwächt antreten, was sich leider auch in den Ergebnissen niederschlug.

Die F1 bekam es ebenso wie die F2 jeweils zwei Mal mit Mannschaften aus Schussenried zu tun. Dreimal war man chancenlos. Gegen Schussenried 3 wäre jedoch ein Sieg drin gewesen. Dieses Spiel ging aufgrund der mangelnden Chancenauswertung und einer gehörigen Portion Pech mit 5:6 verloren.

Die F3 hatte es an diesem Spieltag mit nicht ganz so starken Gegnern zu tun.

Gegen Hoßkirch wurde mit 8:3 gewonnen, gegen die SG WRZ mit 10:4.

Die Rückrunde ist nun abgeschlossen.

Im Juli werden wir an mehreren Turnieren teilnehmen.

In den Pfingstferien findet kein Training statt.

Tore: Simon Rimmele 11, Nico Fink 6, Josef König 5, Lennard Bachmann 2, Nico Krets 2, Mert Solmaz 1


Bambini: Spieltag in Bad Schussenried

Mannschaft: Tassilo Schuhmacher, Emma Steinhauser, Fabian Reiter, Philipp Weggerle, Emre Solmatz, Christina Reutter, Linus Koß, Elia Steinhauser, Lukas Amann

SV Eintr. Seekirch – FVA 13:2

Tore: Linus Koß, Emma Steinhauser

FVA – FC Ostrach 2:11

Tore: Emma Steinhauser, Emre Solmatz


Vorschau:

Freitag 03.06.2011

A-Jugend: FV Veringenstadt – FVA 19:00 Uhr ABGESAGT!