fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft

Geschrieben von Super User.

SV Daugendorf - FV Altshausen I   1:2 (0:2)

Sieg im letzten Saisonspiel

Da beide Mannschaften sich an den letzten Spieltagen aus der Abstiegsentscheidung verabschiedet hatten, hatte diese Partie keine größeren sportlichen Wert mehr. Für die Gastgeber ging es darum, ihren Trainer Hans Hermanutz mit einem Sieg zu verabschieden (trainiert nächste Saison FV Neufra). Den Herzoglichen bot sich die Möglichkeit die Negativ-Serie der letzten Spieltage zu beenden und mit einem Sieg die Saison erfolgreich zu beenden.
Bereits vor Beginn der Partie standen die Vorzeichen für einen Sieg eher schlecht. Trainer Keller musste in viele übermüdete und verkaterte Gesichter sehen als er seine Mannschaft vor dem Spiel die letzten Anweisungen auf den Platz mitgeben wollte. Für die meisten Spieler war eine Geburtstagsfeier am Freitag wohl etwas zu lang gegangen und hatte erst am frühen Samstagmorgen geendet.
Um so mehr waren alle überrascht, dass die Herzoglichen ihre erste Chance durch Björn Runge in der 3. Minute zur 1:0-Führung verwerteten. Der Rest der ersten Halbzeit war den hohen Temperaturen und der Ausnüchterung der Gäste geschuldet und mit wenigen erwähnenswerten Chancen versehen. So war es Felix Weiß in der 40. Minute vorbehalten, die Führung des FVA auf 2:0 auszubauen.
Nach der Pause waren die Gastgeber aktiver und versuchten den Anschlußtreffer zu erzielen. Die FVA-Abwehr war in der 55. Minute nicht auf der Höhe und die Gastgeber konnten auf 1:2 verkürzen. Den Rest der Partie spielte die Mannschaft ruhig und mit wenig erwähnenswerten Aktionen souverän nachhause.



Bitte beachten !!!
Im gesamten Juni sind die neuen Trainigsplätze wegen einer Rasensanierung gesperrt.
Die Trainer sind informiert, wo das Training während dieser Zeit stattfinden wird.
Bei Rückfragen bitte an die entsprechenden Jugend- bzw. Mannschaftsbetreuer wenden.