fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht und Terminvorschau

Geschrieben von Super User.

E-Jugend spielte am Wochenende 2 Turniere

Am 17.07.10 findet das Zeltlager der E-/F-Jugend und Bambinis statt


FVA Jugend aktuell:


E-Jugend: SV Sigmaringen – FVA I 4:3

Am Tage des Viertelfinales Deutschland - Argentinien und am bisher heißesten Tag des Jahres absolvierte die bunt zusammengestellte Mannschaft des FV Altshausen das Jugendturnier in Scheer mit Bravour. Spieler aus der E1-, E2- und F1-Jugend (!) zeigten eine starke Leistung, auch wenn die ersten beiden Spiele unglücklich mit 0:1 verloren gingen. In den folgenden Spielen jedoch stellte sich der wohlverdiente Erfolg ein. Ein überforderter Gegner aus Langenenslingen hatte Glück, dass die Altshauser vergaßen, Tore zu schießen, das Spiel endete somit 0:0. Im vierten Spiel gingen die Spieler endlich durch zwei Tore von Filip Hartmann und Matze Butz mit einem 2:0 als Sieger vom Platz. Im letzten Spiel gelang es, den bis dato ungeschlagenen Ölkofenern ein 0:0 abzuringen. Es war ein starkes Spiel gegen einen teilweise aggressiv auftretenden Gegner, in dem das Team super dagegen hielt. Im anschließenden Neunmeterschießen um Platz sieben gegen die Spvgg Pflummern/Fridingen trafen Filip Hartmann, Enes Özmen, Matze Butz sowie Lorenz Stiegler mit den entscheidenden Neunmetern. Eine tolle Leistung von allen und für viele endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis. Ein rundum gelungenes Turnier, weiter so! Vielen Dank auch an die F1-Spieler Enes Özmen, Jakob Steinhauser, Matze Butz und Filip Hartmann für ihre Unterstützung.

Am folgenden Sonntag nahm die E-Jugend des FVA an einem Turnier in Bad Waldsee teil. Die Mannschaft bestand aus einem Mix aus E1- und E2-Spielern. Mit zwei Siegen gegen den SV Oberzell (Torschütze Mäxi Raisle mit Kopfball, Spielstand 1:0) und gegen den SV Wolfegg (Tore durch Mäxi Raisle nach tollem Zuspiel von Dani Birk sowie einem direkt verwandelten Freistoß durch Sven Trolliet, Spielstand 2:1) wurde die Mannschaft Gruppendritter. Mit einem besseren Torverhältnis wäre man im Habfinale gewesen. So durften die Mannen im Spiel um Platz fünf gegen den SV Weingarten antreten. Zwar verlor man sehr unglücklich durch ein Gegentor in der Schlussphase mit 0:1, zeigte jedoch die beste Leistung an diesem Tag. Insgesamt eine tolle und engagierte Leistung der Mannschaft, was auch die mitgereisten Fans wohlwollend zur Kenntnis nahmen.

Vorschau:

Samstag 17.07.2010

E-Jugend: Turnier in Ölkofen (vormittags)

Ab 14.30 Uhr findet das Zeltlager der E/F-Jugend und Bambinis bis ca. 18:00 Uhr am Sonntag 18.07.10 statt.

Montag 19.07.2010

Jugendtrainersitzung um 20:00 Uhr im Sportheim

Donnerstag 29.07.2010

17:00 Uhr DFB Mobil auf dem Sportgelände