fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht und Terminvorschau

Geschrieben von Super User.

F-Junioren und B-Juniorinnen erfolgreich !

B-Jugend spielt unentschieden

A-Jugendspiel wurde verlegt!

 

 

FVA Jugend aktuell:

A-Jugend: TSV Benzingen – SGM Ebersb./Blönr./FVA 4:1

 

B-Jugend: FVA – FV Bad Schussenried 1:1

 

D-Jugend: SV Herbertingen – FVA 6:2

Auch ein Gegner, der in der gleichen Tabellenregion schwebt, konnte nicht geschlagen werden. Wieder einmal gerieten unsere Jungs schon in
den ersten 20 Sekunden in Rückstand. Über den Kampf fanden sie zurück ins Spiel und gingen sogar mit 2:1 in Führung. Danach wurden etliche Großchancen ausgelassen und dies wurde dann bitterböse bestraft. In Halbzeit zwei wurde das Fußballspielen dann  komplett eingestellt und so wurde das Spiel auch leider verloren.

 

E-Jugend: SV Bolstern – FVA I 5:4

Tore: Maximilian Raisle, Maximilian Stadler, Sven Trolliet, Nektarios Pavlidis

In einem tollen Offensivspiel führte das Team zur Halbzeit mit 1:4. Leider kamen in der zweiten Halbzeit ein paar fragwürdige Entscheidungen dazu, was dazu führte, dass der Spielfluss unterbrochen wurde und die Jungs aus dem Tritt kamen. Schade, es war ein tolles Spiel das leider unglücklich verloren wurde.

FVA II – SV Sigmaringen II  2:6

Tore: 1:4 Pascal Ulrich nach Zuspiel von Daniel Birk
2:6 Daniel Birk nach Zuspiel von Johannes Streit

Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber den letzten Spielen zeigte die E2-Mannschaft gegen die E2 aus Sigmaringen ihr bisher bestes Spiel. Zwar ging man auch dieses Mal als Verlierer vom Platz, jedoch war die Mannschaft ab Mitte der ersten Halbzeit, als die Scheu vor dem Gegner abgelegt wurde, ein gleichwertiger Gegner. Vor allem in der zweiten Halbzeit merkten die Spieler, dass mehr drin war als ein 2:6. Aber alles in allem ein schöner Erfolg der Mannschaft. Einziger Wermutstropfen ist, dass die E2 verletzungsbedingt auf ihren Torhüter Philipp Nachtnebel verzichten musste. Die ganze Mannschaft wünscht Dir alles Gute, eine baldige Genesung und hofft, dass Du bald wieder in unseren Reihen sein wirst!


F-Jugend: Spieltag in Hohentengen

FVA - FV Neufra 5:3

SV Renhardsweiler – FVA 4:1

Tore: Filip Hartmann 4, Enes Özmen 2, Nico Fink 1, Simon Rimmele 1, Josef König 1

„Weiße Weste bewahrt und die alleinige Tabellenführung übernommen!“, so könnte die Zusammenfassung des Spieltages in Hohentengen lauten. Im ersten Spiel trat unser Team gegen den Tabellendritten aus Neufra an. Durch einige sehenswerte Tore und eine klasse Leistung konnte man mit 5:3 Toren gewinnen. Bei einer besseren Chancenauswertung hätte der Sieg noch höher ausfallen können.

Das zweite Spiel konnte man dann getrost als Spitzenspiel bezeichnen.

Mit dem SV Renhardweiler und unserer Mannschaft, trafen die beiden in dieser Saison bis dato ungeschlagenen Teams aufeinander.

Unsere Anfangsformation begann hoch motiviert und zeigte sich von Beginn an hellwach. Bereits nach zwei Minuten stand es 2:0 für unser Team. Den Renhardsweilern war die Verunsicherung nach diesem unverhofften und frühen Rückstand deutlich anzumerken. Letztlich konnte die Partie um die Eroberung der Tabellenspitze mit 4:1 gewonnen werden. Alle eingesetzten Spieler zeigten hervorragende Leistungen. Auch unser „Interims-Torwart“ Matthias Butz zeigte, dass er Tore ebenso gut verhindern kann, wie er sie normalerweise auf dem Spielfeld erzielt. Weiter so (!!!), Ihr habt’ Eurem Trainer und den mitgereisten Fans viel Spaß bereitet.

 

Damen: SV Ochsenhausen – FVA 7:2

 

B-Juniorinnen: SV Hoßkirch – FVA 2:5

Tore: Henrietta Winkler 3, Jana Strobel 2

Es war ein tolles Spiel mit flottem Passspiel und Zug nach vorne. Leider verletzte sich die Spielführerin Ronja Pfleiderer sehr heftig, dass das Spiel rund 30 Minuten unterbrochen war und somit auch die Konzentration. Doch dank Heni Winkler, die Aushalf und mit ihren drei Toren zum Sieg beitrug, konnten die drei verdienten Punkte mit nach Hause genommen werden. Gott sei dank durfte Ronja abends wieder aus dem Krankenhaus und wir wünschen ihr auf diesem Wege eine baldige Genesung!

 

Vorschau:

Freitag 16.10.2009

B-Juniorinnen: FVA – Bad Saulgauer FC 17:00 Uhr

C-Jugend: SG Wilh./Riedhausen - FVA 18:00 Uhr

Samstag 17.10.2009

B-Jugend: SV Ölkofen – FVA 16:00 Uhr

D-Jugend: FVA – SGM Federsee 13:15 Uhr

E-Jugend: FVA I – SC Türk. Bad Saulgau 12:15 Uhr

SV Ebersbach/Blönr. – FVA II 11:15 Uhr

F-Jugend: Spieltag in Bad Saulgau

Sonntag 18.10.2009

Damen: FVA – TSV Warthausen 10:30 Uhr

A-Jugend: SGM Ebersb./Blön./FVA – SV Langenenslingen 15:00 Uhr verlegt auf den 24.10.09 um 16:00 Uhr in Blönried