Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: FV Altshausen – FV Altheim 1 : 5

Geschrieben von Pressewart.

Ohne Chance gegen den Tabellenführer

Gegen die derzeit torgefährlichste Offensive hatte der FVA wenig an diesem Nachmittag entgegenzusetzen. Bereits nach 6 Minuten bekamen die Gäste einen Foulefmeter zugesprochen, den Timo Reck zum 0:1 sicher verwandelte. Wenige Minuten später trafen die Gäste nur den Pfosten, aber beim nächsten Angriff machten sie es besser. Die Altheimer ließen den Ball laufen und spielten die FVA-Abwehr aus und Timo Reck musste sich beim 0:2 nur die Ecke aussuchen (12.). Erst in der 20. Minute gab der FVA durch einen Schuss von Klaus Baumgärtner ein Lebenszeichen von sich. Im Gegenzug klärte die FVA-Abwehr nicht konsequent genug, der Altheimer Jochen Gulde setzte sich körperlich robust durch und schob aus 5m zum 0:3 ein (22.). Nach dieser klaren Führung steckten die Gäste etwas zurück und der FVA kam zu einigen Torchancen die aber nicht genutzt wurden.

Nach der Pause startete der FVA besser und Julian Schweizer setzt sich im Strafraum gegen 4 Gegenspieler durch und trifft zum 1:3 (51.). Die Gäste spielten nun wieder konsequenter und Florian Geiselhaft nutzte in der 57. Minute eine der zahlreichen Chancen zum 1:4. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es dem FVA nicht, die sich bietenden Torchancen zu verwerten. Marc Krämer (75.) und Sannah Jammel (85.) brachten in aussichtsreichsten Situationen den Ball nicht im Tor unter. In den Schlussminuten machten es die Gäste besser und Stefan Münst staubte nach einem Freistoß den Abpraller aus kurzer Distanz zum 1:5 ab (89.).

Nächste Spiele: 

So. ; 09.10.2016 ; 15:00 Uhr: TSG Rottenacker - FVA I
Sa. ; 15.10.2016 ; 15:00 Uhr: FVA I – TSG Ehingen