fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: FV Altshausen – SV Hohentengen 1 : 3

Geschrieben von Pressewart.

Ein weiterer Schritt in Richtung Abgrund...

Trotz einer ansprechenden Leistung verlor der FVA das wichtige Lokalderby gegen den SV Hohentengen mit 1:3 und verschenkte dabei fahrlässig wichtige gegen den drohenden Abstieg.

Die Partie begann gut für den FVA und bereits nach 6 Minuten störte Maxi Lupberger eine Abwehraktion der Gäste im Strafraum und durch ein Eigentor stand es 1:0. Lange durfte man sich aber nicht an der Führung freuen. Wenige Minuten später war der Gästetorjäger Michael Arndt zur Stelle und staubte bei einer ähnlichen Situation im Altshauser Strafraum zum 1:1 ab. Nach dem Ausgleich hatte der FVA bis zur Pause mehrmals die Führung auf dem Fuß, doch vor dem Tor fehlte es an der notwendigen Cleverness. Auch ein Strafstoss kurz vor der Halbzeit wurde vor Nervosität leichtfertig verschossen.

So kam es nach der Pause wie man zuletzt immer die Punkte verschenkte. In der 61. Minute war erneut Arndt zur Stelle und verwertete seine Torchance zum 1:2 für die Gäste. In der zweiten Halbzeit war der FVA dann lange nicht mehr so torgefährlich wie in der ersten Hälfte. David Gebhart erhöhte in der 71. Minute zum entscheidenden 1:3 für die Gäste. Der FVA konnte dem nichts mehr entgegensetzen.

Nächste Spiele:

Sa. ; 19.11.2016 ; 14:30 Uhr: FVA I – FC Laiz
So. ; 27.11.2016 ; 14:30 Uhr: FV Bad Schussenried - FVA I