fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: FV Bad Schussenried I - FV Altshausen 2 : 3

Geschrieben von Pressewart.

Siegtreffer in den Schlussminuten

Mit einer starken Leistung, welche an die Startphase der Vorsaison erinnerte, gewann der FVA das wichtige Lokalderby in Bad Schussenried mit 2:3.
Mit der Rückkehr von Theo Maleas stellte Trainer Nico Gleich die Abwehr um, wodurch man in der Anfangsphase einige Abstimmungsprobleme hatte. Die Gastgeber nutzten diese konsequent aus und gingen durch 2 Tore von Jan Dehmel (16.) und Steffen Zepf (21.) verdient in Führung. Wenige Minuten später gelang Bastian Scheffold der 2:1-Anschlusstreffer. Der Bruch im Spiel der Badstädter kam mit der Gelb-Roten-Karte für Timo Traub nach 30 Minuten. Von nun an kam der FVA besser ins Spiel und nutzte die numerische Überlegenheit. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Martin Funk gelang dann in der 65. Minute der Ausgleich aus kurzer Distanz.
Beim FVA spürte man, dass heute mehr zu holen war und setzte die Gastgeber weiter unter Druck. Obwohl in der 88. Minute nach wiederholtem Foulspiel durch eine Gelb-Rote-Karte für Thomas Kring beide Mannschaften wieder gleichviel Spieler auf dem Feld hatten, markierte der FVA den Schlusspunkt. Julian Schweizer setzte sich in der 90. Minute entscheidend durch und markierte den 2:3-Siegtreffer.

 

Nächste Spiele:

So. ; 04.12.2016 ; 14:30 Uhr: FVA I – FV Schelklingen/Hausen

(Achtung !: Verlegung auf Samstag möglich. Bitte auf Fusssball.de nachschauen !)