fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendspielbericht vom 20./21.10.2017

Geschrieben von Pressewart.

Hier geht´s zu den Berichten der Jugend...

B-Jugend:

FV Bad Schussenried - SGM Hoßkirch/Altshausen 4:2

Was man im letzten Spiel hoch gelobt hatte, beherztes Angreifen, sowie Zweikampfstärke fand bei unseren Jungs in der 1. Halbzeit so gut wie nicht statt. So dauerte es gerade mal acht Minuten bis die Schussenrieder durch einen Strafstoss mit 1:0 in Führung gingen. Kaum hatte man sich erholt, köpfte nach einem Eckball ein Stürmer der Badstädter unbehindert zum 2:0 ein. Nach einer Umstellung konnten unsere Jungs in der zweiten Hälfte endlich das Spiel offener gestalten. In der 57. Minute setzte Dennis Fischer nach, erkämpfte sich den Ball und verkürzte auf 2:1. Altshausen erspielte sich jetzt einige Chancen, so überlief Simon Rimmele seinen Gegenspieler. Leider traf sein satter Schuss nur den Aussenpfosten .Im Gegenzug unterschätzte unser Torwart einen langen Ball und es stand 3:1 für die Gastgeber. In der 31. Minute lief Jannik Madlener von der Abwehr aus durch und hämmerte eine Flanke aus 18m ins Toreck zum 3:2 Anschlusstreffer. Als man nahe am Ausgleich war, nutzten die Gastgeber einen Torwartfehler und schossen zum 4.2 Endstand ein.

B-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Ennahofen 5:4

Zum Nachholspiel unter der Woche war Ennahofen mit nur einer 9er-Mannschaft zu Gast. Nach den Leistungen der letzten Spiele wurde vor dem Spiel einmal Klartext gesprochen. Von Beginn an zeigten unsere Jungs ein aggressives und schnelles Spiel. Man störte frühzeitig das Aufbauspiel der Gäste. Mit schnellem Spiel nach vorn brachte man den Gegner in große Schwierigkeiten. Bereits nach zehn Minuten passte Simon Rimmele auf Paul Steger, der im Nachschuss das 1:0 erzielte. Dann war es Jannik Madlener, der aus 16m abzog und der Torwart nur durch eine Glanzparade den Schuss abwehrte. Immer wieder liefen unsere Jungs dem Gegner davon. So war es Paul, der in der 27. Minute nach innen flankte und Dennis Fischer direkt zum 2:0 einschoss. Fünf Minuten später war es wiederum Paul Steger, der aus 20m mit einem harten Schuss ins Tor Eck das 3:0 erzielte. Kurz vor der Halbzeit rutsche im nassen Rasen einer unser Abwehrspieler im 16er aus und berührte dabei den Ball. Eine harte Entscheidung als der Schiri kurz vor der Halbzeitpause auf den Punkt zeigte. So wurden beim Stand von 3:1 die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit sah man weiterhin eine klar überlegene Heimmannschaft. Eine der wenigen Chancen nutzten die Gäste zum 3:2 Anschlusstreffer. In der 65. Minute stoppte Matze Butz einen Gästeangriff, überspielte zwei Gegenspieler und passte auf Simon Rimmele, der das 4:2 erzielte. Nach einem unnötigen Foulspiel kamen die Gäste nach einem Strafstoss wieder auf 4:3 heran. Unsere Jungs stürmten unentwegt weiter. Simon bediente Matze, der zum 5:3 einschoss. Als dann zum wiederholten Mal Dennis Fischer seinen Gegner stehen ließ, wurde er durch ein rüdes Foul verletzt. Obwohl man Dennis an der Außenlinie behandelte, ließ der Schiri aus ungeklärten Gründen vier Minuten nachspielen. Als jeder auf den Schlusspfiff wartete erzielte Ennahofen noch das 5:4.

Wir hoffen, dass die Verletzung von Dennis nicht zu schlimm ist.

Fazit:
mit dieser Leistung, von Laufbereitschaft bis kämpferischem Einsatz müssen wir die nächsten Spiele bestreiten.

 

C-Jugend:

SGM Ebersbach/Blönried - SGM Altshausen/Hoßkirch 0:10

 

D-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Betzenweiler/Dürmentingen 1:1

Mit einem gerechten Remis endete das Spiel Erster gegen Zweiter.
In einer ausgeglichenen Partie brachte "Mo" Löffler sein Team mit 1:0 in Führung, verletzte sich leider kurz danach bei einem Pressschlag und musste ausgewechselt werden.

Gute Besserung auf diesem Weg vom gesamten Team!

Kurz vor Ende erzielten die Gäste dann den nicht ganz unverdienten Ausgleich.

Vorschau / Sa, 28.10.2017 ; 12.15 Uhr:
SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Krauchenwies/Göggingen/Hausen a.A./Sigmaringendorf

 

E-Jugend:

SGM Renhardsweiler/Braunenweiler I - SGM Altshausen/Hoßkirch I 10:0

SGM Renhardsweiler/Braunenweiler II - SGM Altshausen/Hoßkirch II 6:4