Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

 

Klare Heimniederlage

Zunächst war der FVA bis zum Führungstreffer der Gäste in der 25. Minute spielbestimmend. Das 0:1 der Gäste brachte den FVA kurzzeitig aus dem Konzept. Florian Müller konnte dann in der 31. Minute nach einer schönen Kombination den 1:1-Ausgleich erzielen. Zwei Freistosstore kurz nach der Halbzeit brachten dann die Gäste binnen drei Minuten (51. und 54.) mit 1:3 in Führung. Von diesem Doppelschlag erholte sich das Team von Trainer Josef Häberle in der Folgezeit nicht mehr. Die Gäste vergaben in der verbleibenden Spielzeit einige Torchancen, um das Ergebnis noch höher zu gestalten.

Nächstes Wochenende geht’s zum Lokalderby nach Blönried. Wenn nicht wieder einige Spieler bei der ersten Mannschaft aushelfen müssen, kann Trrainer Häberle hoffentlich eine siegfähige Truppe aufstellen.

Nächste Spiele:

So. 13.04.2014 ; 13:15 Uhr : SGM Ebersbach/Blönried - FV Altshausen II
Do. 17.04.2014 ; 18:15 Uhr : FV Fulgenstadt – FV Altshausen II
So. 27.04.2014 ; 13:15 Uhr : FV Altshausen II – FC Blochingen