Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Hier die Berichte über die Jugendspiele:

Spielbericht C Junioren: SGM Fulgenstadt – SGM Altshausen 3:1

In den ersten 15 Minute wurde auf beiden Seiten keine nennenswerte Torchance 
herausgespielt. Einen grasen Abwehrfehler nutzen die Gastgeber in der 15 Minute durch
einen Pass in die Tiefe und erzielten das 1:0 ein. 10 Minuten später wurde ein Stürmer
unnötig an der Strafraumgrenze festgehalten, der Schiri zeigte sofort auf den bekannten
Punkt. Mit einer Glanzparade fischte Benni Niederer den Ball aus dem Eck.
Wer jetzt dachte unsere Jungs sind endlich aufgewacht sah sich getäuscht. Bereits 5
Minuten später schlief wiederum die gesamte Hintermannschaft und die Gastgeber erzielten
trotz Unterzahl das 2:0. Die 2 Halbzeit begann, wie die erste endete. Wieder eine Flanke in
den 16 Zehner, die gesamte Hintermannschaft bekam den Ball nicht weg und Fulgenstadt
erhöhte auf 3:0. In der 55 Minute konnte Ricco Gelder durch ein Freistoß Tor ins lange Eck
das Ergebnis etwas verbessern. Endstand 3:1


Spielbericht D Junioren: SGM Ebersbach/Blönried - FV Altshausen 0:1

Endlich wieder mal ein Sieg für die D-Junioren des FV Altshausen! Bei typischem Aprilwetter 
mussten die Altshausener aber lange dafür kämpfen. Nach einer ausgeglichenen ersten
Hälfte mit leichtem Chancenplus für die Ebersbacher stand es noch 0:0, doch die zweite
Halbzeit wurde dann von den Altshausener dominiert. Doch lange mussten die Zuschauer
auf den Führungstreffer warten, ehe Matze Butz mit seinem Tor zum 1:0 Spieler und
Zuschauer jubeln ließ. Danach wurden aber weitere Chancen ungenutzt vergeben, so dass
es kurz vor Schluss noch einmal eng wurde, als die Ebersbacher ihre Schlussoffensive
starteten. Doch letztendlich blieb es beim alles in allem verdienten 1:0 Sieg.

Es spielten:
Johannes Streit, Pascal Ulrich, Kamil Flack, Felix Heni, Lorenz Stiegler, Matthäus Rzasa,
Philipp Nachtnebel, Matze Butz, Ali Sandalcilar, Benny Sigmund, Natan Legesse, Jakob
Steinhauser, Patrik Denin und Henri Bentele

Spielbericht der E2 Junioren: Altshausen II - Ölkhofen II 2 : 3

Im ersten Spiel nach der Winterpause erwischte Ölkhofen den besseren Start und ging 
verdient mit einer 0 : 2 Führung in die Halbzeitpause, erst in der 2. Halbzeit zeigten die
Jungs und das Mädel was sie wirklich drauf haben und erzielten durch Dennis Fischer den
1:2 Anschlusstreffer, im weiter Spielverlauf erhöhte Ölkhofen wieder auf 1 : 3, nach einem
verschossen Neunmeter für Altshausen gelang Paul Steger zwar noch der Anschlusstreffer,
aber zum Ausgleich reichte die Zeit nicht mehr.
Die Mannschaft zeigte in der 2. Halbzeit ihr wahres Können, macht weiter so.


Spielbericht C-Juniorinnen: SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Weithart/Hohentengen 7:0 (1:0)

Die C-Juniorinnen der SGM Altshausen/Hoßkirch erreichen den zweiten Sieg im zweiten 
Saisonspiel und sind jetzt Tabellenführer. Einen perfekten Start in die aktuelle Saison
erreichten die Mädchen durch einen ungefährdeten 7:0 Heimsieg gegen die
SGM Weithart/Hohentengen. Sofort nach Anpfiff wurde klar, in welche Richtung das Spiel an
diesem Abend läuft. Die SGM Altshausen/Hoßkirch spielte nahezu perfektes Pressing und
hielt die Gegnerinnen in deren Hälfte fest. Mit tollen Kombinationen rollte eine Angriffswelle
nach der anderen auf das Tor von Weithart/Hohentengen zu. Ein ums andere Mal mussten
die Fans und Betreuer den Torjubel wieder abbrechen, da der Ball wiedererwartend nicht im
Tor gelandet ist. Auch der Pfosten stand zunächst im Weg. Nach dem Mia zweimal den
selbigen getroffen hatte, machte sie es in der 25. Minute besser und konnte nach einem
tollen Pass von Laura, in die Schnittstelle der Abwehr, das 1:0 erzielen. Auch Christina traf im
Anschluss nur den Pfosten. Somit ging es nur mit 1:0 in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit
lief das Spiel sehr einseitig ab. Allerdings durfte jetzt auch Torhüterin Elena am Spiel
teilnehmen. Durch den Rückenwind kamen einige Abschläge bis vor ihr Tor. In der 41. Minute
konnte Mia nach toller Vorarbeit von Irina zum 2:0 erhöhen. Auch das 3:0 in der 45. Minute
erfolgte über die Kombination Irina zu Mia. Auch Christina konnte sich nach einem tollen
Pass aus der Abwehr durch Hanna in der 51. Minute in die Torschützenliste eintragen. Das
5:0 erledigte Irina mit einem tollen Abstauber in der 52. Minute. Nach einer tollen
Kombination mit Mia erhöhte Fiona in der 65. Minute zum 6:0. Den Schlusspunkte setzte
dann wiederum Mia mit einer tollen Einzelleistung zum 7:0 in der 70. Minute. Mit dieser
konzentrierten Leistung und etwas mehr Abschlussglück kann auch am Freitag im
Spitzenspiel gegen Ertingen (2. Platz) ein Sieg erreicht werden.

Es spielten: Elena Zehrer (Tor), Selina Gebhart, Fiona Hund (1), Hanna Marquart, Elena 
Martin, Loreen Obert, Laura Renz, Mia Schwerdt (4), Christina Weber (1), Theresa Wetzel,
Irina Wohlwender (1)
Nächstes Spiel: Freitag, 19.04.2013 um 18:30 Uhr gegen die SGM Ertingen auf dem
Sportplatz in Binzwangen

 

Spielplanänderungen FVA Saison 2012 / 2013:
17.04.13 C-Junioren: SGM Ostrach - SGM Altshausen 18.00 Uhr in Ostrach
01.05.13 C-Junioren: SGM Altshausen - SGM Hundersingen 10.30 Uhr in Hoßkirch
(nochmalige Spielverlegung beantragt)
04.05.13 A-Junioren:  FV Altshausen - TSV Sig - Dorf 15.00 Uhr in Sig - Dorf
15.05.13 A-Juniorinnen:  TSV Warthausen - SGM Altshausen 18.30 Uhr in Warthausen
17.05.13 E2-Junioren:  SV Ennetach II - FV Altshausen II 17.30 Uhr in Ennetach
18.05.13 A-Juniorinnen:  SGM Altshausen - SV Sulmetingen 14.00 Uhr in Hoßkirch
Nachholspiel A-Junioren:  SV Ebenweiler - FV Altshausen noch nicht terminiert