fv sportfreunde altshausen 484929 2

Spiel auf ein Tor

Es war ein ruhiger Tag für Benny Niederer im Altshauser Tor. Die Gäste hatten gegen den immer wieder anrennenden FVA nicht den Hauch einer Chance und versuchten nur, das torlose Unentschieden so lange wie möglich zu halten. Unmittelbar vor der Pause wurde der Matchplan der Gäste aber durch Maximilien Stadler durchkreuzt, der mit einem Schlenzer aus halblinks ins lange Eck den hochverdienten Führungstreffer markierte.
Auch nach der Pause änderte sich am Spielverlauf nichts. Der FVA rannte gegen die massive Abwehr der Gäste an und vergab großzügig seine Torchancen. Stefan Scheffold zeigte dann erneut seine Torgefährlichkeit und erzielte in der 76. Minute der 2:0-Endstand.

Nächste Spiele:

So. 17.09.2017 ; 13:15 Uhr: FV Bad Schussenried II - FVA II
So. 24.09.2017 ; 13:15 Uhr: FC Mengen II - FVA II