fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Hart umkämpfter Heimsieg

In einer umkämpften Partie siegte der FVA gegen Hohentengen mit 2:1.
Die Gäste erwischten den besseren Start und hatten mehr vom Spiel. Diese Überlegenheit nutzten die Hohentengener in der 25. Minute durch Matthias Kuchelmeister zur 0:1-Führung. Nach dem Führungstreffer kam der FVA besser ins Spiel und erspielte sich die ersten Chancen. Stefan Scheffold war dann in der 38. Minute zur Stelle und schloss einen Angriff erfolgreich mit dem 1:1-Ausgleich ab. Drei Minuten später bekam der FVA einen Strafstoß zugesprochen. Wakka Bass trat an und verwandelte sicher zur 2:1-Führung.

Nach der Pause drängten die Gäste auf den Ausgleich. Der FVA verlegte sich aufs Kontern, um die Führung weiter auszubauen. Beide Teams hatten eine Reihe von Möglichkeiten um weitere Tore zu erzielen. Einmal musste bei den Gästen sogar der Pfosten aushelfen. Am Ende war der Sieg für den FVA aber verdient, da die Gäste selbst beste Torchancen großzügig vergaben während der FVA seine Chancen verwertete.

 

Nächste Spiele:

So. 29.10.2017 ; 13:15 Uhr: FVA II – SGM Rulfingen/Blochingen II

Wegen des Spielverbots vom WFV am 31.10.2017 muss die Partie Spfr. Hundersingen II - FVA II erneut verlegt werden !!!
Der neue Termin wird rechtzeitig veröffentlicht.