fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

 

Gerechte Punkteteilung
In einer hart umkämpften Partie konnten beide Teams die sich bietenden Chancen in der ersten Halbzeit nicht verwerten. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff konnte der Mengener Torhüter einen Freistoß nicht festhalten und Michael Baumgärtner war zur Stelle und staubte zur 0:1-Führung ab.

Nach der Pause erhöhten die Gastgeber den Druck auf den Altshauser Kasten und der drohende Ausgleich war nur noch eine Frage der Zeit. Nach 65. Minuten war dann ein Mengener Stürmer nach einem Freistoß zur Stelle und erzielte im Nachschuss den 1:1-Ausgleich. In der Folgezeit wollten die Gastgeber den Siegtreffer erzielen, scheiterten jedoch an ihrer schlechten Chancenauswertung. Auch der FVA konnte die wenigen sich bietenden Konterchancen nicht mehr verwerten, so dass die Partie Unentschieden endete.

Dem Team von Josef Häberle, der bei diesem Spiel von Leo Sorg vertreten wurde, ist ein besserer Start als im Vorjahr gelungen. Im nächsten Spiel trifft man auf den SV Hochberg, der die letzten beiden Partie verloren hat. Ein Punktgewinn ist auf jeden Fall möglich.

Nächste Spiele:

So. 11.09.2011 ; 13:15 Uhr : FV Altshausen II – SV Hochberg
So. 18.09.2011 ; 15:00 Uhr : SC Türkiyemspor Saulgau - FV Altshausen II