Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      


Spielbericht Bambini:

Bei ihren allerersten Spielen schlugen sich die Jüngsten des FV Altshausen sehr tapfer.
Sie zeigten vollen Einsatz. Leider gingen beide Spiele gegen den SV Ebersbach verloren.
Jungs ihr habt super gekämpft, macht weiter so.

Gespielt haben:
Sidar Yildirim, Jonathan Steinhauser, Julius Schmidts, Moritz Löffler,
Philipp Hund, Pascal Moser, Lukas Reutter, Lennard Heutele und Kim Schäfer

 

Spielbericht C-Mädchen SGM Altshausen / Hoßkirch:

Turnier in Wilhelmsdorf

Zum Abschluss der Hallenrunde waren die C-Mädchen am vergangenen Samstag zu Gast in Wilhelmsdorf. Neben einigen bekannten Teams trafen die Mädchen auch auf bisher unbekannte Gegner aus dem Bezirk Bodensee. Zum Auftakt traf man auf das Team der PSG Friedrichshafen II. Nach einem kurzen Abtasten konnte der Gegner in der eigenen Hälfte eingeschnürt werden und es wurden viele hochkarätige Torchancen erarbeitet. Nur einmal konnte die starke Torhüterin durch Selina mit dem 1:0 Siegtreffer überwunden werden. Im zweiten Spiel traf man mit dem SV Rennhardtsweiler auf einen alten Bekannten. Die Mädels begannen druckvoll und gingen bereits nach 2 Minuten durch einen Treffer von Mia mit 1:0 in Führung. Auch hier konnte sich der Gegner kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Allerdings unterliefen der Abwehr im Laufe des Spiels kleiner Deckungsfehler die von Rennhardtsweiler eiskalt ausgenützt wurden und somit ging dieses Spiel mit 1:4 verloren. Im dritten Spiel kam es mal wieder zum Derby mit Blönried. Auch hier zeigten die Mädels, das die Entwicklungskurve nach oben zeigt. Allerdings war auch hier wieder zu sehen, dass es im Toresschluss noch immer hapert. Nach der frühen Führung durch Fiona hat das Team es versäumt, mit weiteren Treffern früh für klare Verhältnisse zu sorgen. Mit dem ersten Torschuss konnte Blönried ausgleichen. Nun wurde das Spiel hektisch und ein weiterer Konter der Blönrieder Mädels führte zur unverdienten 1:2 Niederlage. Im letzten Vorrundenspiel traf man gegen das Team aus Wangen-Haslach. Hier zeigte das Team das schlechteste Turnierspiel. Nach einer frühen Führung wurde sehr nachlässig gespielt und der Gegner zum Tore schießen eingeladen. Plötzlich lag man 1:3 hinten. Mit einem tollen Schlussspurt konnte man noch zum 3:3 ausgleichen und war somit Gruppen dritter.

Im Spiel um Platz 5 traf man dann auf die 1. Mannschaft der PSG Friedrichshafen. Hier konnte wieder das in vielen Trainingseinheiten erprobte Pressing bewundert werden. Man ließ den Gegener nicht aus der eigenen Hälfte kommen und es konnten viele Chancen erarbeitet werden. Auch hier scheiterte man oft an der starken Torhüterin aus dem ersten Spiel (auf Grund akutem Spielermangel durfte die Torhüterin in beiden Teams spielen). Durch Tore von Mia und Fiona wurde das Spiel dann mit 2:0 gewonnen. Es war insgesamt eine tolle Leistung und mit etwas mehr Glück kann man um den Turniersieg mitspielen.

Es spielten: Elena Zehrer (Tor), Christina Weber, Elena Martin, Fiona Hund (2), Laura Renz,
Loreen Obert, Mia Schwerdt (3), Selina Gebhardt (1), Theresa Wetzel

Die Freiluftsaison startet am So. 07.04.2013 um 11:00 Uhr mit einem Auswärtsspiel in Neufra.

 

Spielbericht D-Juniorinnen:

Hallenturnier am 10.3.2013 in Wilhelmsdorf

Die Mädchen konnten in diesem Turnier an ihren guten Leistungen der vergangen Wochen anknüpfen und starteten mit einem 1:0 Sieg in dieses Turnier. Leider gelang es nicht, trotz der guten Leistung, die beiden folgenden Spiele zu gewinnen. Im letzten Spiel konnten wir mit einer guten spielerischen Leistung ein 1:0 sichern und erreichten somit den 5.Platz.

Wir gratulieren zu einer tolle Hallenrunde und wünschen einen guten Start in die Rückrunde.

Gespielt haben:

Alena Germann, Anna Sigmund, Britta Rehberger(1), Emily Reimer, Fiona Weißkopf,
Jessica Lang, Leonie Andreesen, Marie Christin Denin, Marie Kaufmann(1), Sina Endres