Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Verdienter Auswärtssieg

 

Einen verdienten Auswärtssieg gelang der weiten Mannschaft in Bad Schussenried. Zunächst geriet man nach 7 Minuten durch einen Foulelfmeter der Gastgeber früh in Rückstand. Bereits in der 11. Minute gelang jedoch durch Selcuk Öztürk der Ausgleich. Danach spielte die Mannschaft weiter nach vorne und nach einem Dribbling an der Toraußenlinie wurde der Querpass von Maxi Lupberger von den Gastgebern zur 1:2-Führung ins eigene Tor abgefälscht (27.). Wenige Minuten später erhöhte das Team um Trainer Josef Häberle noch vor der Pause durch Björn Runge auf 1:3 (34.).
Nach dem Seitenwechsel war der FVA weiter die spielbestimmende Mannschaft und erarbeitete sich eine Vielzahl von guten Torchancen. Mehr Tore als der 1:4-Endstand durch Börn Runge in der 71. Minute wollten jedoch nicht gelingen.

Nächstes Wochenende hat die Mannschaft spielfrei und nach Ostern steht dann unter der Woche das Nachholspiel zuhause gegen den FC Mengen II auf dem Programm.

Nächste Spiele:

Mi. 10.04.2012 ; 18:15 Uhr : FV Altshausen II – FC Mengen II (Nachholspiel)
So. 15.04.2012 ; 15:00 Uhr : FC Blochingen - FV Altshausen II
Di. 08.05.2012 ; 18:30 Uhr: SV Ebenweiler II – FV Altshausen II (Nachholspiel)