fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Hier geht's zu den Berichten der Jugendspiele...

Spielbericht A-Jugend:

FV Bad Saulgau - SGM Altshausen/Ostrach/Hoßkirch 2 : 1

Bereits nach zwei Minuten erzielte der Gastgeber nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld die Führung zum 1:0. Im weiteren Spielverlauf konnte man sehen, dass einige Spieler von unserer Mannschaft keine Lust hatten oder zu Meckern begannen, wenn der Trainer Anweisungen gab. Somit war auch die nachfolgende Spielzeit nicht viel besser. Erst mit einigen Umstellungen wurde das Spiel besser doch zwingende Torchancen auf unserer Seite gab es eigentlich nicht. Da machte es der FV Bad Saulgau schon besser, aber Benny hielt mit ein paar guten Paraden unsere Jungs im Spiel.
Auch am Anfang der zweiten Spielhälfte lief nicht viel zusammen. Der Gegner war einfach aggressiver und spielerisch besser und erhöhte in der 75. Minute verdient mit 2:0. 
Erst jetzt wachte unsere Mannschaft auf und spielte plötzlich mit. In den letzten 20 Minuten gab es sogar die ein oder andere Torchance, aber erst kurz vor Spielende erzielte Maxi Raisle nach schönem Zuspiel den Anschlusstreffer zum 2:1. Leider konnte die Nachspielzeit nicht mehr für den Ausgleichstreffer genutzt werden.


Spielbericht B-Jugend:

SC Türkiyemspor Saulgau - SGM Altshausen/Hoßkirch 0 : 7

Matze Butz mit 4 Toren und Philipp Nachtnebel mit 3 Toren besiegten die Gastgeber im Alleingang.

Von der ersten Spielminute an setzte man die Saulgauer Hintermannschaft mächtig unter Druck. Bereits nach 8 Minuten zog Matze Butz aus 20m ab und erzielte die 1:0 Führung.
Leider nutzte man ab diesem Zeitpunkt die Schwäche des Gegners viel zu wenig aus. Durch Fehlpässe brachte man sich trotz optischer Überlegenheit immer wieder unnötig aus dem Spiel. In der 23. Minute erkämpfte sich Philipp Nachtnebel den Ball und schoss aus 16m unhaltbar zum 0:2 ein. In der Folgezeit tat sich sehr wenig. Die wenigen Chancen der Gastgeber aus Bad Saulgau hatten wurden von unserem Torwart Florian Fessler sicher gehalten. Unsere B-Junioren ließen aus unerklärlichen Gründen das Zusammenspiel vermissen, die Pässe gingen ins uferlose und so wechselte man beim Stand von 0:2 die Seiten.
Nach der Halbzeitansprache stand plötzlich eine andere Mannschaft auf dem Feld. Motiviert ging man nun endlich in die Zweikämpfe. Es dauerte keine 20 Sekunden, da nahm Matze dem Gegner den Ball im eigenen Strafraum ab und erzielte das 0:3. Als die Gastmannschaft einen Angriff startete, lief Pascal Ulrich einen Pass ab, überlief das ganze Spielfeld und spielte mit einem Pass nach außen, Philipp frei, der aus spitzem Winkel in der 60 Minute das 0:4 erzielte. Nun wurden durch Pressing die Bälle bereits im Mittelfeld erobert. So war es in der 65. Minute Henry Bentele, der bereits an der Mittellinie dem Gegenspieler den Ball abnahm, maßgerecht Matze anspielte, der dann mit einem satten Schuss zum 0:5 einschoss. Zwei Minuten später war es Philipp, der zurück spurtete, sich den Ball erkämpfte, wieder Matze ins Spiel brachte und dieser in Torjäger Manier das 0:6 erzielte. In der 77. Minute stellte dann wieder Matze mit seinem 3. Tor in Folge den 0:7 Endstand her.

Eine hervorragende 2 Halbzeit, an der auch die mitgenommenen C-Jugend Spieler, Florian Fessler, Simon Rimmmele, Paul Steger, Philip Rauch und Holger Trolliet wesentlich am Erfolg beteiligt waren.

 

Spielbericht C-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch – FV Bad Schussenried 4 : 0

 

Spielbericht E-Jugend: 

SGM Altshausen/Hoßkirch I – SGM Ertingen/ Binzwangen 11 : 1