fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Hier geht es zu den Spielberichte der Jugend....

Spielbericht A-Jugend:

SGM Altshausen/Ostrach/Hoßkirch – SGM Ertingen/Binzwangen 1:3

Eine unverdiente Niederlage kassierten unsere Jungs am Freitagabend.
Eigentlich war man über weite Strecken die bessere Mannschaft. In der 13. Minute geriet man in den 0:1 Rückstand, doch dies beeindruckte unsere Mannschaft wenig. Immer wieder kam man vor des Gegners Tor und in der 40. Minute machte dann Mimir nach einem Eckball auch den verdienten Ausgleich. Doch noch mit dem Halbzeitpfiff erhöhten dann die Gäste auf 1:2.

Auch in der zweiten Spielhälfte wurden die besten Torchancen nicht verwertet. Es fehlte an diesem Tag einfach das berühmte Quäntchen Glück und ein nicht gegebener Elfmeter kam auch noch hinzu. Im Gegenteil hatte man das Pech, dass beim 1:3 der Ball bei einem Freistoß nach einem Aufsetzer über den Torwart hinweg ins Tor viel.

Nächstes Spiel:

Beim ungeschlagenem Tabellenführer SGM Federsee am Fr. 21.10.17 um 19:00 Uhr


Spielbericht B-Jugend:

SGM Braunenweiler/ Renhartsweiler  - SGM Altshausen/Hoßkirch 1:1

Zum Auswärtsspiel in Braunenweiler musste man ersatzgeschwächt mit 4 Spielern aus der C-Jugend antreten. So versuchte man, aus einer sicheren Abwehr zuerst einmal das Spiel zu kontrollieren. Die vorgetragenen Aktionen endeten auf beiden Seiten dann meistens an der Strafraum Grenze. Nennenswerte Chancen gab es leider wenige. Nach ca. 20 Minuten verletzte sich dann Simon Rimmele und musste dann durch den einzigen Auswechselspieler ersetzt werden. Die Gastgeber erspielten sich ab diesem Zeitpunkt einige Torchancen, die aber leichtfertig vergeben wurden. Die größte Chance hatte dann Altshausen, als Philipp Nachtnebel sich im Strafraum durch setzte, sein Schuss aber leider am Pfosten landete. So wurden beim Stande von 0:0 die Seiten gewechselt.
Es waren gerade 3 Minuten in der 2. Hälfte gespielt, da starteten die Gäste einen Angriff über links und aus 20m senkte eine sich Bogenlampe über unsere gesamte Abwehr und landete plötzlich im rechten Torwinkel zur 1:0 Führung. Danach gab es auf beiden Seiten kaum noch sehenswerte Angriffe. Braunenweiler wollte nicht und bei unseren Jungs ließen die Kräfte nach, da man leider nicht wechseln konnte. Altshausen beschränkte sich, sicher aus der Abwehr nach vorn zu spielen. So erlief in der 68. Minute Philipp Nachtnebel einen langen Pass. Seine Flanke, nahm in der Mitte Matze Butz direkt ab und hämmerte den Ball zum 1:1 ins Tordreieck. Mit viel Einsatz hielt man dann dieses Ergebnis bis zum Schluss. Nochmals ein besonderer Dank an die C-Jugendlichen, die Woche für Woche aushelfen.

Spielbericht C-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch – SGM Fleischwangen/Fronhofen/Ebenweiler 0 : 1

 

Spielbericht D-Jugend:

SGM Ostrach / Weithart - SGM Altshausen / Hosskirch I 2 : 8

Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen stimmte nach der Pausenansprache des Trainers die Balance wieder. Im zweiten Durchgang gelang es dann, den Gegner mit schönem Flügelspiel zu beschäftigen und die Tore fielen zwangsweise. Drei Spiele, neun Punkte, läuft.

Torschützen: Jonas Stier 2, Fabian Halder 2, Janik Steinmann, Linus Koss, Lennard Bachmann, Osman Bilal

SGM Kirchen / Marchtal - SGM Altshausen / Hosskirch II 2 : 2

Trotz hoher Spielanteile konnte sich die D7 nicht mit einem Sieg belohnen. Trotzdem gilt der neu zusammengestellten Mannschaft ein großes Kompliment, man ist auf dem richtigen Weg.

Torschützen: Laurenz Hampel, Moritz Kohl

 

Spielbericht E-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch I – FV Bad Schussenried 0 : 7

SGM Altshausen/Hoßkirch II – FV Bad Schussenried II 2 : 6

 

F- Jugend Spieltag in Ebenweiler:

Zum 3. Spieltag ging es für unsere Jungs und Mädels nach Ebenweiler.
Die F1 gewann alle vier Spiele mit sehr schön herausgespielten Toren und einer super Mannschaftsleistung.

Bei der F2 gab es einen Sieg, ein Unentschieden und drei knapp verloren gegangenen Partien. Mit einem neu formiertem Team, und Spielern die zum ersten Mal dabei waren, ein durchaus klasse Ergebnis.

Es spielten:
David Mütz, Jakob Renn, Jonathan Steinhauser (1Tor), Alex Kosin(5), Philipp Hund(5), Nikolas Duricic(2), Ben Kraus(2), Mate Buranyi(2), Samuel Rothweiler, Anni Strobel, Johannes Halder, Michael Hartmann, Jannik Arnold, Ben Eninger, Jakob Weber(1) und Leandros Ebert.