Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Vor dem Start der Hallenrunde absolvierten die jüngeren Teams ihre letzten Spiele im Freien...

Spielbericht A-Jugend:

SGM Altshausen/Ostrach/Hoßkirch – SGM Sigmaringen/Bingen 2 : 2

Wie schon so oft konnte man nach kurzer Zeit einem Rückstand hinterherlaufen, denn bereits nach 13 Minuten führten die Gäste mit 0:2.
So blieb es auch in der ersten Spielhälfte.
Nach dem Seitenwechsel erhöhten unsre Jungs dann den Druck auf den Gegner und erspielten sich die ein oder andere Torchance. In der 60. Minute war es dann endlich soweit und Klaus erzielte nach einem Freistoß den Anschlusstreffer zum 1:2. Nun spielte unsere Mannschaft nur noch auf das gegnerische Tor und drängte auf den Ausgleich. Drei Minuten vor Spielende wurde dies auch belohnt, als Maxi Raisle wiederum nach einem Freistoß den Ball mit dem Kopf über Torlinie beförderte.
Das Spiel wurde leider durch einen Zwischenfall überschattet als Mario plötzlich auf dem Spielfeld lag und anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Von dieser Stelle aus wünschen wir dir alles Gute und schelle Genesung.

Nächstes Spiel:
Samstag 05.11.2016: SGM Uttenweiler/Bussen - SGM Altshausen/Ostrach/Hoßkirch


Spielbericht B-Jugend:

SGM Sigmaringendorf- SGM Altshausen/Hoßkirch 8 : 2

Da man am Sonntag keine 11 Spieler zur Verfügung hatte, wurde das Spiel am Mittwoch auf dem Kunstrasen in Ablach ausgetragen. Von Beginn war die SGM Zwiefaltendorf die         spielbestimmende Mannschaft. In der 19. Minute verwandelten die Gastgeber eine Flanke per Kopf zum 1:0. Keine zwei Minuten waren vergangen, da setzte Pascal Ulrich einen Freistoß aus 25m in den Winkel zum 1:1. In der 30. Minute ließ  Matze Butz seinen Gegenspieler stehen und schoss aus spitzem Winkel das 1:2. Leider schaffte man es nicht den Vorsprung mit in die 2 Halbzeit zu nehmen. So verstolperte man unnötig einen Ball, dieser wurde hin und her geschoben, bis er zum 2:2 ins Netz landete.                                                                        2. Halbzeit: Kaum war man auf dem Platz konnte unser Torwart Tom Katzenmaier einen harten Schuss gerade noch abwehren, der Nachschuss landete unhaltbar zum 3:2 im Tor. Nun ging es Schlag auf Schlag. 43. Minute: ein Schuss aus 18m in den Winkel 4:2. So langsam ließen die Kräfte bei unseren B Junioren nach. Es wurde so gut wie kein Zweikampf mehr angenommen. Die Laufwege unserer Jungs waren nicht mehr vorhanden. So erzielte Sigmaringendorf ohne Mühe im 3-Minuten-Takt aus 15m bis 20m noch weitere 4 Tore zum 8:2 Endstand.

Fazit: Wieder nur 1 Auswechselspieler, zudem halfen 4 C Junioren aus, die Samstag, Sonntag, Mittwoch und Donnerstag Spiele absolvieren und trotzdem mit dabei sind.
Diesen Spielern ein ganz besonderes Lob.

 

Spielbericht C-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch – SGM Ebersbach/Blönried 5 : 0

 

Spielbericht D-Jugend:

FV Bad Saulgau I - SGM Altshausen / Hosskirch I 4 : 3

Aus eigener Erfahrung zu lernen, ist die bitterste Art, sagt man... aber dafür die Effektivste.

In der ersten Hälfte waren wir spielerisch überlegen und lagen folgerichtig mit 3:1 in Führung. Leider riss der Faden in der zweiten Hälfte komplett, sodass wir letztendlich in der Nachspielzeit die Niederlage hinnehmen mussten. Am Ende sogar verdient.

An den Tränen nach Abpfiff konnte man aber erkennen, dass die Lehrstunde ankam.
Köpfe hoch, weitermachen.

Torschützen: Janik Steinmann, Lennard Bachmann, Jonas Stier

 

FV Bad Saulgau II - SGM Altshausen / Hosskirch II 8 : 2

Leider mussten wir uns gegen einen starken Gegner deutlich geschlagen geben. An diesem Tag war auch aufgrund der Spielerabgaben an die 9er-Mannschaft einfach nicht mehr drin. Es werden aber wieder Gegner auf Augenhöhe kommen.

Torschützen: Lennard Weber, Kim Jungmann

 

Spielbericht E-Jugend:

SGM Altshausen/Hoßkirch I – FV Bad Saulgau I 1 : 11

SGM Altshausen/Hoßkirch II – FV Bad Saulgau II 0 : 6