Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

D-Jugend erneut als Gruppenerster ohne Niederlage

in der Bezirkshallenmeisterschaft weiter



FVA Jugend aktuell:

D-Jugend: Mit nur einer Mannschaft trat unsere D-Jgd. zur 1. Zwischenrunde der BHM in Altshausen an. Erst am Nachmittag sollte das erste Spiel unserer Jungs stattfinden. Wer geglaubt hatte, man wäre ausgeschlafen sah sich getäuscht. Die ersten fünf Minuten im Spiel gegen die SG aus Dürmentingen/Betzenweiler wurden komplett verschlafen. Nur unserem Torspieler Benny Niederer hatten wir es zu verdanken, dass wir im Spiel blieben. Die zweiten fünf Minuten war man dann hellwach und so konnte das Spiel noch klar gewonnen werden. Im zweiten Spiel trafen unsere Jungs auf den FV aus Bad Saulgau. In diesem Spiel hatten unsere Jungs noch etwas gut zumachen. Die schmerzliche Niederlage aus der Qualistaffel sollte in die Revanche gehen. Der Gegner wurde klar dominiert und so wurde auch verdient gewonnen. Das dritte Spiel gegen den SV Bolstern war reine Formsache: gewonnen. Mit dem sicheren weiterkommen im Rücken wurde der letzte Gegner an diesem Tag, der SV Ennetach aus der Halle gefegt. Wieder als Gruppenerster ohne Niederlage weitergekommen. Klasse Jungs.
 
Die Ergebnisse:
FVA - SG Dürmentingen/Betzenweiler 4:0
FVA - FV Bad Saulgau I 3:2
FVA - SV Bolstern 4:0
FVA - SV Ennetach I  4:1


F-Jugend: Vergangenes Wochenende traten unsere beiden F-Jugendmannschaften in Altshausen zum zweiten Spieltag der Hallenbezirksmeisterschaften an. Die F2 konnte gegen den SV Braunenweiler II ein 1:1 erkämpfen. Gegen Bad Saulgau I, Ostrach II und Bad Saulgau III wurde leider verloren.

Die Mannschaft schlug sich wacker, musste aber anerkennen, dass sie einfach noch nicht so weit ist, um gegen die stärkeren und zum Teil  älteren Gegner zu bestehen.

Die F1 hatte mal wieder das erste Spiel gegen Ertingen/Binzwangen verschlafen. Die einzige Torchance der Gäste führte zum Endstand von 0:1. Unsere Jungs spielten überlegen, trafen aber das Tor nicht.

Ab dem zweiten Match lief es dann sehr gut. Gegen Dürmentingen II gewann man nach gutem Spiel mit 6:0. Gegen den TSV Scheer wurde dann gezaubert. Frei nach dem Motto: „Tore im Minutentakt“, gewann man mit 10:0. Die Tore waren toll herausgespielt. Man konnte deutlich erkennen, dass die Mannschaft eingespielt ist und, dass die Jungs Spaß dabei haben miteinander Fußball zu spielen. Im letzten Spiel kam es schließlich zum Finale um den Gruppensieg. Hundersingen hatte zuvor alle Spiele gewonnen, weshalb ein Sieg her musste. Auch hier zeigte die Mannschaft was sie kann und gewann hoch verdient mit 3:1. Somit konnte der Gruppensieg eingefahren werden. Bei der Siegerehrung erhielten alle Spieler der F1 und der F2 noch einen kleinen Pokal.


Vorschau:

Samstag 11.12.2010

B-Jugend: BHM in Bad Schussenried ab 09:00 Uhr

E-Jugend: Zwischenrunde BHM in Bad Schussenried

C-Jugend: Zwischenrunde BHM in Altshausen ab 10:00 Uhr

Sonntag 12.12.2010

D-Jugend: 2. Zwischenrunde der BHM in Altshausen