fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

 Jugend aktuell:

Bambinis:


Am Sonntag sind wir schon früh am Morgen nach Ölkofen zu unserem Saisonabschlußturnier

gestartet. Mit zwei Mannschaften durften wir an dem Turnier teilnehmen.

Es folgten 3 aufregende Stunden für die Bambinis und ihre mitgereisten Fans,

die im Eiltempo von einem Platz zum anderen hetzen mussten, da die  Mannschaften

immer abwechselnd spielten.

Der FV 1 verlor unglücklich im Siebenmeterschießen 6:5 und belegte somit den 8.Platz.

Der FV 2 durfte im Finale um Platz 1 spielen. Gegen einen sehr starken SV Bolstern und

bei inzwischen fast unerträglichen Temperaturen, ließen die Kräfte nach und das Spiel ging 0:4

aus. Sie erreichten einen hervorragenden 2. Platz.

Jedes Kind wurde bei der Siegerehrung mit einer Medaille und einer Urkunde mit Mannschaftsfoto

belohnt.


Ein großes Lob an alle, ihr habt toll gespielt und alles gegeben.


Es spielten: Emilian Hampel, Jonathan Steinhauser, Janni Katsapis, Leon Kloster,

Jakob Weber, Jannis Röttcher, Tristan Krets, Mona Rimmele,

Lennard Heutele, Philipp Hund, Lukas Reutter, Theo Krets, Marian Selig,

Leo Vogler, Moritz Wölfle und Noah Flörchinger


Wir wünschen nun allen ganz tolle Sommerferien und bleibt am Ball.

Den neuen F-Jugendspielern wünschen wir viel Glück und vor allem weiterhin viel Spaß beim

Fußballspielen.


Ihr habt Spaß am Fußballspielen und seid 4 od. 5 Jahre alt, dann kommt doch zu einem Schnuppertraining vorbei.



Trainingszeiten der Jugendmannschaften nach den Sommerferien

Bambini:

Mittwoch, 17.September  von 16.30 – 17.30 Uhr auf dem Schulsportplatz der HPV Altshausen


F-Jugend:

Mittwoch, 17.September von 17.30 – 19.00 Uhr auf dem Sportplatz des FVA in der Blönriederstr.


E-Jugend:

Dienstag um 17:30 Uhr und Donnerstag um 17:30 Uhr jeweils Sportplatz FVA
Trainingsbeginn nach den Sommerferien ist voraussichtlich am Dienstag, 16. September.


C-Jugend:

Trainingsbeginn am Donnerstag 21.08 auf dem Sportplatz des FVA

   

Zum guten Schluss:

Mit dieser Veröffentlichung lege ich das Amt der Jugendpresse ab.

Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Trainern und Betreuern, dem ganzen FVA und dem Team des Verbandsanzeigers für das entgegengebrachte Vertrauen und die reibungslose Zusammenarbeit bedanken.

Eure Nicole Ulrich