fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Informationen zum Dorfcup 2009

Anmeldekarte   Turnierregeln   Teilnehmerbogen

Der Dorfcup findet am 19./20.12. 2009 statt.

 

Der FV Altshausen veranstaltet in diesem Jahr zum 12. Mal einen Altshauser Dorfcup in der Sporthalle. Es wäre sicherlich eine tolle Sache, wenn sich alle Altshauser Sportler und Sportbegeisterte zu diesem gemeinsamen Turnier zusammenfinden könnten. Wir möchten nochmals darauf hinwei­sen, dass der Dorfcup kein offenes Gerümpelturnier ist, sondern eine Veran­staltung für Sportler, die in Altshausen wohnen oder arbeiten (Arbeitsvertrag bzw. sozial­versicherungspflichtig) oder Mitglied in einem Altshauser Verein sind. Zum Wohnsitz Altshausen (inklusive Dornahof, Mendelbeuren, Ingenhart, Hühlen und Stuben) zählen auch folgende kleine umliegende Orte: Baltshaus, Hirschegg, Ragenreute, Reute, Eichstegen, Kreenried, Käfersulgen, Litzelbach und Haggenmoos.
Bei die­sem Turnier ist sicherlich die sportliche Leistung gefordert, aber dennoch soll vor allem das gemeinsame Sporttreiben und das Miteinander im Vorder­grund stehen.

Zum 7. Mal mit einer Player’s Night
am Samstag ab 20.00 Uhr im „Bistro Royal“.

Der Dorfcup findet am 19./20.12. 2009 statt.

Es wäre schön, wenn Ihr Verein / Ihre Firma oder Ihre Abteilung eine Mann- schaft stellen könnte. Anhand der beigefügten Turnierregeln können Sie sich informieren. Wir möchten Sie bitten, beigefügte Postkarte möglichst bald, spätestens bis zum  04.12.2009 an uns zurückzuschicken. Die Gruppen­aus­losung findet am

Donnerstag, 10.12.2009 um 21.00 Uhr im Gasthaus „Lamm“

statt. Wenn Sie die Turnierpläne per Email wollen, dann notieren Sie bitte ihre Emailadresse auf der Anmeldekarte. Um wieder richtig gute Atmosphäre in die Halle zu bringen, sollte jede Mannschaft wieder eine Erkennungsmelodie wählen. Diese sollte auf CD vorliegen und wird dann von den Veranstaltern auf ca. 15 sec. verkürzt. Bei den Teil­nehmern des letzten Jahres über­nehmen wir die alte Erkennungsmelodie, wenn wir von Ihnen nicht Gegen­teiliges erfahren.

Mit herzlichen Grüßen

Reiner Hugger               Bernd Dürr                 Albert Spanninger
1.Vorstand                     Turnierleitung             Turnierleitung