fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Heimniederlage im Derby

 

Wenige Tage nach dem Pokalhalbfinale musste der SV Hoßkirch erneut gegen eine Altshauser Mannschaft antreten. Zunächst startete der FVA gut und ging durch Jürgen Steinhauser mit 1:0 in Führung (18.). Danach machten die Gäste etwas mehr für das Spiel und erzielten nach 27 Minuten den Ausgleich. Bis zur Halbzeitpause war von den Aufstiegsambitionen der Gäste nicht viel zu erkennen und der zweite „Anzug“ des FVA gleichwertig. Nach der Pause spielte das Team von Coach Häberle, der von H.-P. Baumgärtner vertreten wurde, so wie in der ersten Halbzeit weiter. Durch einen Gästekonter nach 63 Minuten geriet der FVA dann mit 1:2 in Rückstand. Gegen Ende der Partie ließen beim FVA dann die Kräfte etwas nach und die Gäste hatten dann mehr vom Spiel. Nach 80. Minuten fand eine verunglückte Flanke zum 1:3-Rückstand den Weg ins Tor. Das 1:4 wenige Minuten später (85.) war ein Konter der Gäste bei dem Torwart Michael Maier allein von 2 Stürmern ausgespielt wurde. Im Gegenzug wurde Jürgen Steinhauser im Strafraum gefoult und den fälligen Strafstoß verwandelte Stefan Bachmann sicher zum 2:4. In der Schlussminute erzielten die Gäste noch den 2:5-Endstand aus stark abseitsverdächtiger Position.

Nach zwei Spielen gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellenfeld kommt nächste Woche der Tabellenletzte aus Weithart.
Hier sollte doch wieder ein Punktgewinn möglich sein, obwohl die Gäste zuletzt auswärts in Blochingen gewonnen haben.

Nächste Spiele:

So. 22.05.2011 ; 13:15 Uhr : FV Altshausen II - FV Weithart II
So. 29.05.2011 ; 15:00 Uhr : SV Hochberg - FV Altshausen II