+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++     

Schauen Sie doch gelegentlich auch unsere Bildergalerie an.

Besuchen Sie auch unsere  FVA-Facebookseite
.

Mit dem Pokal am 15. August soll's losgehen

logo bezirksliga

Rahmenterminplan für Saison 2021/22
Mit dem Pokal am 15. August soll's losgehen

Schwäbische Zeitung vom 2. Juni 2021 - Ausgabe Bad Saulgau
Von Andreas Wagner, Ehingen

Fußball, Bezirk Donau: Rahmenterminplan für Saison 2021/22 vorgestellt -
Bezirksliga-Start am 25. August

Bild zu Rahmentermin 2122
Der Fußballbezirk Donau hat einen Rahmenterminplan für die Saison 2021/22 herausgegeben. (Foto: Archiv/Scherwinski)


Seit einigen Wochen schon planen die Verantwortlichen des Fußballbezirks Donau die Saison 2021/22. Nun gab der Bezirksvorsitzende und Bezirksspielleiter Sigmar Störk einen Rahmenterminplan für die kommende Runde bekannt, der „vorbehaltlich der politischen Verfügungslage zum Tragen kommen sollte“, so Störk in seinem Schreiben an die Vereine. Demnach beginnt die Saison mit der ersten Bezirkspokalrunde am 15. August. Der Punktspielauftakt ist in der Bezirksliga der Männer am 22. August vorgesehen, eine Woche später folgen die Kreisligen A1 und A2 sowie die drei Kreisligen B.

Die aktuell sinkenden Infektionszahlen ließen hoffen, dass man in Kürze dem Fußballsport wieder vollumfänglich nachgehen könne, so Sigmar Störk in dem Schreiben. „Auch wenn es im Augenblick nicht greifbar erscheint, so planen wir natürlich alle bereits den Re-Start.“ Gleichwohl weist der neue Bezirksvorsitzende darauf hin, dass der nun vorgestellte Rahmenterminplan in Zeiten der Pandemie nicht in Stein gemeißelt ist. „Es ist uns bewusst, dass wir zum aktuellen Zeitpunkt keine verbindlichen Aussagen machen können, dennoch hoffen wir alle, dass die Situation durch Impfungen, Testungen und den entsprechenden Hygienekonzepten einen hoffentlich normalen Spielbetrieb zulässt“, so Störk.

Sollte sich nichts mehr ändern an dem Terminplan, startet die Saison 2021/22 mit dem Bezirkspokalwettbewerb der Männer. Noch im August soll nach der ersten auch die zweite Runde ausgetragen werden, die dritte ist für 8. September vorgesehen und das Achtelfinale für 23. September. Weiter ginge es mit dem Pokal dann am 5. April 2022 mit dem Viertelfinale, das Halbfinale soll am 5. Mai und das Endspiel am 25. Mai stattfinden. Wie schon in der Saison 2020/21 sei die Teilnahme am Pokalwettbewerb auch diesmal freiwillig, so Störk.

Was den Bezirkspokal der vergangenen Saison betrifft, so plant der Bezirk Donau nach wie vor, den seit Herbst 2020 ausgesetzten Wettbewerb noch zu Ende zu bringen. „Die Fortführung des alten Bezirkspokals werden wir, wie mit den teilnehmenden Vereinen besprochen, in die Vorbereitungszeit integrieren“, so der Bezirksvorsitzende und Spielleiter. Die Termine werde man kurzfristig nach Freigabe des Spielbetriebs abstimmen, sodass der Pokalwettbewerb 2020/21 vor Beginn des Bezirkspokals 2021/22 beendet sein werde.

Die Meisterschaftsrunde mit nach jetzigem Stand gegenüber 2020/21 im Bezirk Donau unverändert großen Spielklassen - Bezirksliga mit 17 Mannschaften, die Kreisligen A1 und A2 mit je 16 und die Kreisligen B mit 14 (B1) oder 15 (B2, B3) Teams - startet im Bezirksoberhaus am 22. August. Bis zum Beginn der Winterpause am 12. Dezember sollen 20 Spieltage absolviert werden; 2022 geht es am 6. März weiter, der 34. und letzte Spieltag ist am 11. Juni geplant. Die Runde in beiden Kreisligen A ist im Jahr 2021 von 29. August bis 12. Dezember (16. Spieltag) vorgesehen und 2022 von 6. März bis 11. Juni (30. Spieltag); die gleichen Zeiträume gelten für die Kreisligen B2 und B3. In der B1 wird von 29. August bis 28. November (14. Spieltag) und dann von 20. März bis 11. Juni (26. Spieltag) gespielt. Von 15. bis 26. Juni ist die Relegation geplant.

Sollten witterungs- oder coronabedingt Spiele ausfallen: Im Rahmenterminplan sind schon von Anfang September an etliche Termine für Nachholspiele reserviert.