IntratecIntratec
Intratec - Jugendcamp
10. + 11. September 2022
mehr Informationnen....

Deutliche Niederlage im letzten Saisonspiel

Im letzten Spiel der Saison musste die zweite Mannschaft leider noch die höchste Niederlage einstecken und tat sich gegen Ölkofen traditionell schwer.
Los ging‘s aber nach Maß, bereits in der 23. Minute traf Matze Butz nach Vorlage von Stefan Scheffold zur verdienten Führung. In der Defensive lief es nicht so optimal, hier wurde der verletzte Abdoulie Suwareh schmerzlich vermisst, worauf die Gastgeber nach Unstimmigkeiten ausgleichen konnten. Trotzdem konnte die SGM in der 30. Minute wieder durch Matze Butz auf 2:1 erhöhen und wollte es nun besser machen. Nun kam noch Pech dazu als der Schiri spielentscheidend eingriff und zwei höchst umstrittene Foulelfmeter für Ölkofen gab, die beide verwandelt wurden. Bei den sommerlichen Temperaturen wurde es nun schwieriger Druck zu machen bzw. gab die Druckphase den Gastgebern Raum zum Kontern, woraus schlussendlich der Endstand resultierte.
Mit dieser Leistung konnte man eine ansonsten erfolgreiche Saison zwar nicht krönen. Wenn man auf den erreichten sechsten Tabellenplatz mit 42 Punkten schaut, kann man aber sehr zufrieden sein. Der bisherige Trainer Simon Raschmann ließ damit viele erste Mannschaften aus anderen Vereinen hinter sich, was Beweis für eine tolle Leistung und Arbeit ist.