IntratecIntratec
Intratec - Jugendcamp

10. + 11. September 2022
Anmeldungen bir zum 15. Juli 2022

mehr Informationnen....

Schwer erkämpfter Sieg reicht zum Einzug ins Halbfinale

Mit 2:1 gewann die Spielgemeinschaft am Dienstag das Viertelfinale gegen die SGM Rottenacker/Munderkingen und und trifft im Halbfinale auf den SV Hohentegen.

Die Gäste waren nicht in Bestbesetzung angetreten und schonten zunächst ihre Offensivakteure.
die Spielgemeinschaft nutzte diese Umstellung der Gäste und bestimmte zunächst die Partie.
Durch Tore von Timm Baier (12.) und Fabian Roth (29.) ging man mit einer 2:0-Führung in die Halbzeit. Die Führung hätte noch wesentlich höher ausfallen können, wenn die Spielgemeinschaft ihre Torchancen in der ersten Halbzeit konsequenter ausgenutzt hätten.

Nach Halbzeitpause ändert sich zunächst nichts am Spielverlauf. Die Spielgemeinschaft hatte die Partie in den 15 MInuten nach der Pause im Griff. Es deutete sich aber an, dass nun die Gäste ernst machen wollten. In der 56. Minute wechselte Trainer Timm Walter mit Meier, Ottenbreit und Faßold seine Abteilung offensive Attacke ein. Es dauert nur 10 Minuten und schon verkürzte Daniel Meier auf 2:1 (66.).  Von nun an spielte sich die Partie nur noch vor dem Altshauser/Ebenweiler Tor ab. Entlasung gab es nur noch selten und Sven Fritzen im Tor musste mehrmals die Führung festhalten. Doch es gelang am Ende mit viel Einsatz, den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.

Halbfinale:
Do. 05.05.2022 ; 19:00 Uhr: SGM Altshausen/Ebenweiler - SV Hohentengen