Knapper Heimsieg

Nachdem die erste Mannschaft bereits unter der Woche erfolgreich vorgelegt hatte, machte die Zweite auf ebenfalls minimalistischem Weg den ersten Saisondreier klar und vollendete bei schönstem Wetter einen erfolgreichen Sonntag.
Beide Mannschaften neutralisierten sich überwiegend im Mittelfeld und erspielten sich dadurch eher wenige Torchancen. Der größte Aufreger vor der Halbzeit war ein zu lässig gespielter Rückpass von Pogba, der knapp am Tor vorbeikullerte.
Beide Mannschaften waren durchaus präsent auf dem Platz und gingen in die Zweikämpfe, kamen aber erst nach ca. einer Stunde mehr vor das Tor. Die Gastgeber begannen mehr und mehr Druck zu machen, doch anfangs fehlte die letzte Genauigkeit. Den erlösenden Siegtreffer erzielte dann Matze Butz in der 68. Minute. Max Hecht ging über rechts durch und flankte über den Torwart so dass Matze den Ball quasi nur noch über die Linie drücken musste. Danach ging vor allem über Jan Deutelmoser auf links noch der ein oder andere Angriff nach vorne, doch weitere Tore gab s nicht.
Die Gäste gaben zwar auch nicht auf aber konnten ebenfalls nichts Zählbares mitnehmen.

Nächste Spiele:

So. 12.09.2021 ; 13:15 Uhr: SGM Kettenacker/Gammertingen II - SGM Altshausen/Ebenweiler II

So. 19.09.2021 ; 15:00 Uhr in Ebenweiler: SGM Altshausen/Ebenweiler II – SV Bronnen