+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++     

22. Verbandspokalturnier in der Sporthalle Altshausen

Am Samstag, 18. Januar 2020 findet zum 22. Mal das Verbandspokalturnier in der Sporthalle in Altshausen statt. Es treten gegeneinander an die Fußballvereine des Gemeindeverwaltungsverbandes Altshausen aus Ebenweiler, Ebersbach-Blönried, Fleischwangen, Wilhelmsdorf-Riedhausen-Zußdorf und Altshausen. Wegen ihres Fasnets-Jubiläumsumzugs ist Hoßkirch nicht am Start.  Parallel findet ein F-Jugendspieltag der beteiligten Vereine statt.

Sowohl bei den Aktiven als auch bei den F-Jugendlichen spielt jeder gegen jeden. Bei den Aktiven wird der Turniersieger im Endspiel des Erst- und Zweitplatzierten der Vorrunde ermittelt. Die restlichen Platzierungen ergeben sich aus der Vorrundentabelle.

Bei den F-Jugendlichen werden keine Platzierungen ermittelt, da es die Regularien vom Deutschen Fußballbund so vorgeben. Die F-Jugendmannschaften der Finalteilnehmer bei den Aktiven bestreiten noch ein zusätzliches Einlagenspiel vor dem Endspiel der Aktiven.

Die erste Partie wird um 13.00 Uhr angepfiffen, das Endspiel bei den Aktiven steigt um 16.50 Uhr. Titelverteidiger bei den Aktiven ist Altshausen, die im vergangenen Jahr im Finale die FG WRZ mit 3 : 1 besiegten.

Turnierbedingungen      Spielplan     Durchführungsbestimmungen