+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++     

Verbandspokal 2020  (2) 580
(Zum Vergrößern klicken)
Die Sieger (stehend) mit ihrem Finalgegner (knieende).
Links der FVA-Vorstand Martin Kiem mit dem Gemeindeverbandsvorsitzenden Bauser.

FG WRZ gewinnt den Verbandspokal 2020

In einem spannenden und sportlich hochklassigen Endspiel entschied die FG WRZ das Finale mit einem 3:1 Sieg gegen die SGM Ebersbach/Blönried für sich. Bei der F-Jugend gibt es nach WFV-Statuten weder Sieger noch Verlierer.
Bei allen fünf Mannschaften wußte aber die E-Jugend aus Ebenweiler mit einer makellosen Weste zu überzeugen. Zum ersten Mal wurde das Turnier in einem neuen Modus ausgespielt. Nachdem der SV Hoßkirch erneut dem Turnier fernblieb, wurden die Finalgegner im Modus jeder gegen jeder ermittelt. Am Ende standen dann die Finalisten FG WRZ und SGM Blönried/Ebersbach fest.
Die restlichen Plätze belegten Altshausen/Ebenweiler I, Altshausen/Ebenweiler II und Fleischwangen.
Die Siegerehrung übernahmen der Gemeindeverbandsvorsitzende Patrick Bauser und der FVA-Vorstand Martin Kiem. Herr Bauser betonte, dass der Verbandspokal wohl noch die letzte gemeinsame Veranstaltung der Verbandsgemeinden ist, die es zu erhalten und pflegen gilt.
Die F-Jugendlichen erhielten für ihre Teilnahme Süssigkeiten und die Aktiven vom Verband gestiftete Geldpreise. Der Sieger kann bis zum nächsten Verbandsturnier den Wanderpokal mit in seine Gemeinde nehmen.

Verbandspokal 2020  (1) 580
(Zum Vergrößern klicken)